gastronomie.de - make life taste better

Verschiedenes


05-08-2021 | Fakten, Fakes und Meinungen

Zweifelhaftes Urteil des Bundeverfassungsgerichts zum Rundfunkbeitrag

Einerseits sind die öffentlich Rechtlichen von ARD und ZdF eine positive Errungenschaft der uns von den Alliierten nach WKII aufgezwungenen Strukturen des Föderalismus. Dazu gehört auch die Trennung des Rundfunks von der politischen Führung. Dass die Festsetzung des Rundfunkbeitrags in die Kompetenz der Bundesländer gehört ist insofern nur konsequent.

Andererseits fehlt einem solchen Konstrukt das natürliche Regulativ des Wettbewerbs. Wo die kontinuierliche Messung des Preis-Leistungsverhältnisses fehlt, schleichen sich Lethargie, Unwirtschaftlichkeit und damit eine Verschlechterung des Angebotes gegenüber den Beitragszahlern ein. mehr

22-07-2021 | Restaurants

Alles PUDU oder was?

Ob PUDU so zauberhaft ist wie WUDU, ist noch nicht ausgemacht. Und ob PUDU überhaupt als Wortschöpfung dem WUDU entlehnt ist, ist auch nicht klar. Fakt ist lediglich, dass die Visionäre bei Dr. Oetker ihr erstes Pudding-Restaurant in den USA eröffnet haben. mehr

26-05-2021 | Wein

Erfolgreiche Premiere: Gemeinsame Nachwuchsinitiative von WSET&ProWein

30 junge Weinfachleute aus zehn europäischen Ländern haben 'Level 2 Award in Wines' erworben   mehr

21-05-2021 | Bier

Bayern hat eine neue Bierkönigin


Sarah Jäger aus der Oberpfalz ist die neue Bayerische Bierkönigin 2021/22 mehr

22-04-2021 | Verschiedenes

Hochschule München verleiht DEHOGA Bayern 'Oskar' als Partner der Praxis

Inselkammer: "Diese Auszeichnung ist für uns Ehre und Anspruch zugleich"
(München) Im Rahmen der Oskar-von-Miller-Feier für Bestleistungen der Hochschule München (HM), wurde der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern für seine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit der Fakultät für Tourismus in den Kategorien Lehre, Forschung, Transfer und Engagement für Bildung mit dem „Oskar Partner der Praxis" ausgezeichnet. mehr

07-04-2021 | Verschiedenes

Das Öffentlich-Rechtliche Ärgernis

Ein Kommentar zur Zukunft von ARD und ZDF:
Die Intendanten der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunkanstalten sind dabei, sich überflüssig zu machen.
Wie heißt es so treffend: "Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit." Und das gilt nicht erst seit Gorbi, sondern auch noch nach Gorbi. mehr

03-02-2021 | Verschiedenes

Der Spülprozess: Besteck, Gläser, Geschirr, Kochutensilien spülen – hygienisch rein

Hygiene ist das A und O in der Küche – auch in Zeiten von Take-away und Delivery. Die Gäste wollen leckeres Essen aber sie wollen vor allem eines: Sicherheit. In Zeiten von Salmonellen oder SARS-CoV-2 dürfen keine Hygienefehler passieren. Mit der richtigen Planung, passenden Prozessen und Technik, die Hygiene quasi in ihrer DNA trägt, sind Sie auf der sicheren Seite. mehr

20-01-2021 | Recht & Gesetz

Achtung! Novellierung des Verpackungsgesetzes

"Restaurants, Bistros und Cafés müssen in Zukunft immer auch Mehrwegbehälter für den To-Go-Kaffee und für Take-Away-Essen anbieten."  Eine kurz und knapp formulierte Aussage auf der Homepage des BMU.
Was hier so schnell und schlank formuliert wird hat es in sich, wenn man sich das in der Praxis vorstellt. mehr

03-01-2021 | Verschiedenes

Meine Wunschliste zum Neuen Jahr war unvollständig!! sorry!!

Ich rege mich seit vielen Jahren schon darüber auf, dass wir am Föderalismus so fanatisch konsequent festhalten. Wir konservieren einen Nachkriegsstatus, zu dem wir von den Alliierten verdonnert wurden: Deutschland möge nie wieder zentralistisch organisiert sein, um eine Machtkonzentration wie im Dritten Reich zu verhindern. So verständlich und sinnvoll diese Nachkriegsorganisation Deutschlands auch gewesen sein mag. so wenig paßt sie in die heutige Zeit. mehr

01-01-2021 | Verschiedenes

Meine persönlichen Wünsche für das Jahr 2021:

politisch: es muss mal wieder ein Mann ran (ist aber kein Grund!). Was auf uns zukommt sind besondere außenpolitische Herausforderungen. Wir müssen uns den Risiken und Chancen einer globalisierten Welt stellen. Integrationsfähigkeit im Europäischen Rahmen und Durchsetzungskraft nach innen wird von ihm gefordert sein. Mein Favorit: Markus Söder

sportlich: jung, kompetent und motivierend, so ist mein Wunschkandidat zur Ablösung des überforderten Jogi Löw. Mein Kandidat ist eindeutig Bastian Schweinsteiger. Und ich würde sagen: so schnell als möglich. Auch Beckenbauer hatte unsere Nationalelf ohne Trainerlizenz zur Weltmeisterschaft geführt. mehr