Gastronomie.de – make life taste better
gastronomie.de - make life taste better

Gastronomie

28-01-2022 | Fakten, Fakes und Meinungen

Datenschutz-Schlamperei bei Lübecker Behörde

Kerken, 28.01.2022 - "33.000 hochsensible Mails aus dem Ausländeramt Lübeck bei eBay verkauft" Dies ist die erschreckende, sicher aber nicht einzigartige Meldung bei Heise-Online-Daily. Es ist aber ein einprägsames Beispiel, wenn Vorgesetzte in Behörden unbeabsichtigt, aber in grob  fahrlässiger Weise ihrer Dienstaufsichtspflicht nicht genügen. Dienstanweisungen sind dafür da, dass die internen Abläufe so gestaltet werden, dass eben kein Schaden zu Lasten von Bürger:innen und Mitarbeiter:innen passieren kann. Lesen Sie hier bei Heise weiter.


26-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Brauerei Neu Craftbeer mit Biergarten in Top Lage

25-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Restaurant am Meer


27-01-2022 | Fakten, Fakes und Meinungen

Erster "Ukraine-Dissens" in Kroatien

Das junge NATO-Mitglied Kroatien ist sich in der Staatsführung uneins bei der Bewertung des Ukraine-Konflikts. Präsident Zoran Milanovic: „Die Ukraine hat keinen Platz in der NATO""Die jüngste Zuspitzung habe „nichts mit der Ukraine zu tun, sondern mit Bidens Politik, in der ich Widersprüchlichkeit und ein gefährliches Verhalten sehe." Der Präsident fügte hinzu: „Die Ukraine hat keinen Platz in der NATO", da sie „eines der korruptesten Länder der Welt" sei. Es dürfe nicht zugelassen werden, dass „Extremisten" Einfluss auf die Politik nehmen, „und deswegen wird Kroatien daran nicht teilnehmen." Kroatien müsse sich von dem Konflikt fernhalten „wie von einem Feuer". Die Entwicklung der Gaspreise zeige, „dass diese Konfrontation mit Russland nicht die Klügste ist." Eine gegensätzliche Position vertritt allerdings Kroatiens  Außenminister Gordan Grlic Radman. Den vollständigen Artikel lesen Sie hier: (aus FAZ.net)


25-01-2022 | Fakten, Fakes und Meinungen

Auf Kujat hören, eine Initiative unseres Redakteurs

Harald Kujat gehört in ein Kompetenzteam zur Beratung unserer Regierung in der Aussen- und Sichheitspolitik.

Warum?

Harald Kujat Jahrgang 1942 (geb. Wartheland), ist ein deutscher General a. D. der Luftwaffe. Er war von 2000 bis 2002 der 13. Generalinspekteur der Bundeswehr und von 2002 bis 2005 Vorsitzender des NATO-Militärausschusses. mehr


24-01-2022 | Nachhaltigkeit

Weniger Fleisch und weniger Abfall: Aramark setzt sich konkrete Nachhaltigkeitsziele bis 2030

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit in drei Gängen" setzt sich Aramark ambitionierte Ziele, die messbar sind und innerhalb einer definierten Zeit erreicht werden. Waste-Management, nachhaltige Verpackungen, ein bewusster Konsum von Fleisch und der Ausbau pflanzenbasierter Angebote, das sind die zentralen Punkte, die Aramark Deutschland gemeinsam mit seinen Gästen und Kunden anstrebt. mehr


24-01-2022 | Nachhaltigkeit

Planet V stärkt mit neuer Küchenleitung den Bereich Produktentwicklung und -zubereitung

Die Biomanufaktur baut mit Frederik Ahrens die Expertise für nachhaltige Frischegerichte aus

Berlin/Rothenklempenow, 24. Januar 2021 – Planet V, Impact Brand der Lunch Vegaz GmbH, hat einen neuen Küchenleiter: Frederik Ahrens. Der 38-jährige Berliner verfügt über jahrelange Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und Hotellerie und war zuletzt Küchenleiter bei LINDNER KüchenWerke GmbH. mehr


24-01-2022 | Restaurants

Lebenscoach auf vier Pfoten | Labrador Max ist Work-Life-Balance pur für Spitzenkoch Denis M. Kleinknecht

Das Leben als Küchenchef ist stressig. Lange Arbeitszeiten, Hitze und Stehen in der Küche, der ständige Ergebnisdruck sind tägliche Herausforderungen. In Pandemiezeiten kommen andauernd neue Anforderungen und Auflagen hinzu, existentielle Sorgen belasten. Umso wichtiger ist ein Ausgleich, der beim Stressabbau hilft.

Für Denis M. Kleinknecht, den umtriebigen Chef des Gourmet-Wirtshaus Gasthof Heinzinger bei München, hört der Ausgleich auf den Namen Max – meistens zumindest, denn Max hat mitunter seinen ganz eigenen Willen. mehr


21-01-2022 | Aktionen, Events, Messen ...

INTERNORGA wird verschoben: Neuer Termin 30. April bis 4. Mai 2022 in Hamburg

Hamburg, 21.01.2022 – Die INTERNORGA wird in diesem Jahr vom 30. April bis 4. Mai 2022 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden. Der rasante Verlauf der vierten Corona-Welle mit täglich neu gemeldeten Höchstständen des Infektionsgeschehens, lässt aktuell keine zuverlässige Prognose darüber zu, ob zum ursprünglich geplanten Termin Mitte März mit einer Beruhigung der Lage zu rechnen ist. Es werden stattdessen weitere herausfordernde Wochen in Aussicht gestellt, verbunden mit einem erhöhten Krankenstand in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. mehr


19-01-2022 | Pandemie

2G in Bayerischen Einzelhandel gekippt

Wie der Münchener Merkur berichtet, hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die 2G-Regelung wegen "der entstandenen Abgrenzungsschwierigkeiten" gekippt. Die Bayerische Staatkanzlei hat den Beschluss des VGH sofort umgesetzt. (Redaktion gastronomie.de)


26-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Brauerei Neu Craftbeer mit Biergarten in Top Lage

25-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Restaurant am Meer

09-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Gastronomie in Gutshaus Mecklenburgische Seenplatte

05-01-2022 | Objekt- und Pächterbörse

Restaurant mit Biergarten


18-01-2022 | Pandemie

Messeabsagen treffen das bayerische Gastgewerbe hart

Inselkammer: „Messen, Kongresse und Großveranstaltungen sind für das Gastgewerbe in Städten überlebensnotwendig. Die Absage einer großen Messe, wie etwa der Nürnberger Spielwarenmesse, ist eine Katastrophe" / Geppert: „Wir sehen mit großer Bestürzung wie unsere Betriebe hier auf eine durch die Langzeitfolgen der Krise verursachte Katastrophe zusteuern, die auch jetzt noch – obwohl Land in Sicht ist – viele Existenzen kosten kann."(München / Nürnberg) Das erste Quartal des neuen Jahres wird bereits von vielen coronabedingten Messeabsagen begleitet. So fällt zum Beispiel im Messezentrum Nürnberg die Spielwarenmesse wegen der durch Omikron ansteigenden Fallzahlen erneut aus. mehr


17-01-2022 | System-Gastronomie

Erst Test, dann Lieblingsburger

Peter Pane führt in allen Restaurants, in denen die 2G+ Regel gilt und wo die Verordnungen es erlauben, kostenlose und beaufsichtigte Selbsttests als Standard ein. So können entspannte Genussmomente auch in den kommenden Wochen normal bleiben. mehr


Auch hier geht es zur Objekt- und Pächterbörse




Hotellerie

27-01-2022 | Personal, Berufe, Aus- und Weiterbildung

Der Öschberghof revolutioniert die Kochausbildung

Das Fünf-Sterne-Superior-Resort Der Öschberghof in Donaueschingen (Baden-Württemberg) setzt auf moderne Ausbildungsformen und revolutioniert die Kochausbildung.

Neben der klassischen Kochlehre startet der Öschberghof im April 2022 einen Bachelor-Studiengang. Dieser verbindet Küche mit Hochschule, vermittelt Kochkunst ebenso wie Managementfähigkeiten und BWL-Kenntnisse. Eine solche Ausbildung ist neu in der Branche. Und soll weit über den Öschberghof hinaus wirken. mehr


27-01-2022 | Event&Catering

Strategische Partnerschaft in der Kinderverpflegung

HiPP und Hofmann Menü-Manufaktur kooperieren

Boxberg-Schweigern, 27. Januar 2022 – Die Hofmann Menü-Manufaktur und die HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. HiPP ist einer der führenden deutschen Hersteller von Lebensmitteln und Pflegeprodukten für Säuglinge, Babys, Kleinkinder und Kinder. Hofmann ist einer der führenden deutschen Anbieter von maßgeschneiderten Verpflegungssystemen mit Tiefkühl-Menüs und Menükomponenten für die moderne Gemeinschafts- und Sozialverpflegung. Die Vereinbarung zielt auf eine strategische Partnerschaft im Bereich der Versorgung von Kindertagesstätten ab. mehr


25-01-2022 | Handelsgastronomie

Galeria am Tropf des Staates. 700 Mio EUR im Risiko

Kerken, den 25. Januar 2022 - Deutschland stützt erneut das Investment des Österreichers Rene Benko. Nachdem Benko vor nur 1 Jahr bereits mit 460 Mio für den schwächelnden Kaufhauskonzern Galeria einen Kredit erhielt, gehen wir nach aktueller Information des Handelsblatt erneut mit zusätzlichen 240 Mio EUR ins Risiko. Wir heißt wie immer: der deutsche Steuerzahler. mehr


24-01-2022 | Hotelunternehmen

Quartalsbilanz: Hotelkonzern Whitbread steigert Auslastungsquoten und Erträge pro Zimmer in Deutschland – Weitere Premier Inn-Expansion

Frankfurt am Main/London, 24.01.2022 – Eine deutliche Verbesserung der Auslastungszahlen bei seiner in Deutschland vertretenen Hotelmarke Premier Inn hat der britische Whitbread-Konzern im Rahmen der Präsentation seiner Quartalsbilanz für die Monate September bis November 2021 (Q3) bekanntgegeben.

mehr


Newsletter

Bestellen Sie den Gastronomie.de-Newsletter, der Sie über die aktuellen News aus Gastronomie, Hotellerie und Tourismus zwischen Alpen, Nord- und Ostsee informiert.






20-01-2022 | Hotelunternehmen

Aurelio Hotel & Chalet erhält World Ski Award

Auszeichnung in der Kategorie „World's Best Ski Boutique Hotel 2021"München/Lech, Januar 2022: Das Aurelio Hotel & Chalet gilt als echter Geheimtipp für einen einzigartigen Genussurlaub in Lech mit traumhaftem Alpenpanorama und Ski-In Ski-Out im Winter. Der außerordentliche Service, gepaart mit einer ausgezeichneten Kulinarik sowie stilvollen und großzügigen Zimmern in Kombination mit einer einzigartigen Lage wurden auch dieses Jahr wieder mit dem World Ski Award in der Kategorie „World's Best Ski Boutique Hotel 2021" honoriert. Somit wurde das Haus nun bereits zum vierten Mal mit dem World Ski Award ausgezeichnet, welcher zu den  renommiertesten Auszeichnungen in der Branche zählt. mehr


19-01-2022 | Verkehrsgastronomie

Exklusives Ambiente für geschäftliche Events am Flughafen Frankfurt

FRALounge heißt die attraktive neue Event-Location am Flughafen Frankfurt, die geschäftlichen Terminen und Veranstaltungen ein einzigartiges Ambiente verleiht. Das eindrucksvolle Gebäude im Süden des Airportgeländes bietet sämtliche Vorzüge einer hochmodernen Veranstaltungsimmobilie gepaart mit einem spektakulären Ausblick auf das Vorfeld von Deutschlands größtem Luftverkehrsdrehkreuz. Ab sofort können sich hier auch externe Veranstalter und Event-Agenturen einbuchen. mehr


17-01-2022 | Hotelunternehmen

Erstes IntercityHotel in Wiesbaden

216 Zimmer im Design von Matteo Thun. Das erste Hotel der Deutschen Hospitality in der hessischen Landeshauptstadt.

Marcus Bernhardt, CEO, Deutsche Hospitality, Sascha Wagner, General Manager, IntercityHotel Wiesbaden, und Sigrid Köntopp, Senior Director Operations, IntercityHotel GmbH, (v.l.n.r.) feierten die Eröffnung des neuen IntercityHotel Wiesbaden / Bildquelle: Steigenberger Hotels AG/Jana KayFrankfurt am Main, 17. Januar 2022

Komfort, Design und nachhaltige Mobilität: Die Deutsche Hospitality eröffnet am 17. Januar 2022 das neue IntercityHotel in Wiesbaden direkt neben dem Hauptbahnhof und nur wenige Schritte vom RheinMain CongressCenter entfernt. mehr


Immer wieder aktuell: Die Geschichte des Essens, eine schöne Doku mit Christian Rach. Viel Spaß !


10-02-2021 | Betriebsmittelbörse

Blickfang für Ihre Lounge/Rezeption: großer Intarsienschrank


Arbeitsamt war gestern - Jobportal ist heute





Tourismus

Konjunktur-Flash von Freitag den 28. Januar:

BIP Deutschland in Q4 2021 mit -0,7% sogar stärker geschrumpft, als mit -0,3% vermutet. 


27-01-2022 | Recht & Gesetz

BGH-Urteil zur Betriebsschließungsversicherung bei Lockdown

Kerken, den 27. Januar 2022Der BGH (Az. IV ZR 144/21 vom 26.01.2022) verneint die Leistungspflicht des Versicherers, wenn im Versicherungsvertrag eine Virus-Pandemie nicht aufgeführt ist. In Konsequenz dessen empfiehlt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft seinen Mitgliedern, in Neuverträgen Pandemien ausdrücklich auszuschließen. 


24-01-2022 | Pandemie

Impfpflicht kommt zu spät ?!

Kerken den 24. Januar 2022 - Kommentar von R. Willing: Eigentlich hat sich unser Gesundheitsminister zum Ziel gesetzt, vor die Infektionswelle zu kommen und dem Virus nicht mehr hinterher zu laufen. Die Diskussion zur Impflicht belegt ernüchternd, dass unser Handeln nie schneller sein wird, als das Virus. mehr


23-01-2022 | Fakten, Fakes und Meinungen

Stopp den unverschämten Forderungen der Ukraine

Kerken, den 23. Januar 2022.

Die immer lautstarker werdenden Forderungen der Ukraine an unsere Regierung werden immer unverschämter.Das Bestreben von Kiew, Deutschland in seinen Konflikt mit Russland hineinzuziehen, ist offenkundig und muss augenblicklich und klar zurückgewiesen werden. mehr


21-01-2022 | Aktionen, Events, Messen ...

Messeduo INVENTA & RendezVino findet nicht statt

Neukonzeptionierung für Sommer 2023 geplantKarlsruhe, 21. Januar 2022 - Mit Beschluss vom 11. Januar 2022 hat die Landesregierung Baden-Württemberg aufgrund der aktuellen Entwicklung des pandemischen Geschehens die Maßnahmen zum Infektionsschutz überarbeitet und die landesgültige Corona-Verordnung erneut geändert. Die Änderungen traten zum 12. Januar 2022 in Kraft. Mit der neuen Verordnung bleiben Messen und Ausstellungen in der derzeit geltenden Alarmstufe II in Baden-Württemberg weiterhin untersagt. mehr


20-01-2022 | Aktionen, Events, Messen ...

ProWein in den Frühsommer verschoben

Neuer Termin vom 15. bis zum 17. Mai 2022

Die Messe Düsseldorf verschiebt die ProWein in Abstimmung mit den beteiligten Partnern und Verbänden auf den 15. bis zum 17. Mai 2022. Angesichts des aktuell hohen Infektionsgeschehens und der sich schnell ausbreitenden Omikron-Variante ist die Veranstaltung zum ursprünglich geplanten Zeitraum vom 27. bis zum 29. März 2022 nicht mehr haltbar. mehr


19-01-2022 | Markt & Trend

Gift-Cocktail Zinsen und Inflation

Zur Beurteilung der Weltwirtschaftslage und ihrer künftigen Entwicklung sind die Gesetze der klassischen Ökonomie nur noch eingeschränkt hilfreich. Aktuell wird von den Volkswirten die weitere Entwicklung der Inflation unterschiedlich beurteilt. mehr


Inflationsdaten von DESTATIS: 
19. Januar 2022
Inflationsrate 2021: +3,1 % gegenüber dem Vorjahr
Die Verbraucherpreise in Deutschland haben sich im Jahresdurchschnitt 2021 um 3,1 % gegenüber 2020 erhöht. Ausschlaggebend waren vor allem die hohen monatlichen Inflationsraten im 2. Halbjahr 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte die Inflationsrate im Vorjahr noch bei +0,5 % gelegen. Eine höhere Jahresteuerungsrate als im Jahr 2021 wurde zuletzt vor fast 30 Jahren ermittelt (1993: +4,5 %)


Portal für Lebensmittel-Warnungen !