gastronomie.de - make life taste better

Markt & Trend


21-06-2022 | Markt & Trend

Gastgewerbeumsatz im April gestiegen

WIESBADEN – Der Umsatz im Gastgewerbe ist im April 2022 gegenüber März 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 2,6 % und nominal (nicht preisbereinigt) um 3,6 % gestiegen. mehr

20-05-2022 | Event & Catering

Für Großküchen geeignet?



Partner aus Forschungsprojekt zur nachhaltigen Außer-Haus-Gastronomie treffen sich an der FH Münster

Münster/Dortmund/Rheine (20. Mai 2022). Sie sollen sich für Großküchen eignen, nachhaltig sein und schmecken: Im praktischen Teil des Forschungsprojektes „Außer-Haus-Angebote – nachhaltig und gerecht gestalten" (GeNAH) der FH Münster entstehen etwa 50 Rezepturen, die diesen Ansprüchen genügen. mehr

18-05-2022 | Markt & Trend

Ein heisser "Zins-Sommer" kündigt sich in den USA an

Fed-Chef Powell wirkt ziemlich verunsichert, denn die Inflation ist in den USA ein kritisches Politikum. Politik und Konsumenten erwarten eine wirkame Gegensteuerung gegen die Inflation.

Das Problem: das klassische Instrumentarium der staatlichen Zinspolitik erscheint zur Bekämpfung der Inflation nicht mehr hilfreich.

Die Ursache: Die Gründe, die zur Preis-Inflation weltweit führen, sind auch keine klassischen, sondern neuartige Gründe: Lockdowns mit ungeplanten Eingriffen in die Prozess- und Lieferketten, kriegsbedingte Versorgungsausfälle (Unterbrechung der Weizen-Lieferungen aus der Ukraine z.B. ), Embargos etc.
mehr

07-05-2022 | Cafe & Co

Bäckerei-Cafe mit Chancen

Kerken, Samstag den 7.Mai 2022 - zumindest im ländlichen Raum trifft WASGAU mit diesem Vertriebstyp den Bedarf. 
Wasgau mit zukunfstweisenden Bäckerei-Gastro-Konzept


Kerken, den 7. Mai 2022 - der in Pirmasens ansässige Lebensmittelgroßhändler zeigt, wie es außerhalb von Ballungsräumen gehen kann. Im Grundsatz ist es nur eine modernisierte Weiterentwicklung des Dorfladens. Darüberhinaus kann ein solcher privatwirtschaftlich geführter Vertriebstyp auf weiteren individuellen Bedarf in seinem Einzugsgebiet angemessen reagieren und Expansionschancen wahrnehmen.
Viel Erfolg WASGAU!
(Redaktion gastronomie.de, Rainer Willing)  

02-05-2022 | Markt & Trend

Embargo-Spekulationen verstärken die Inflations- und Wachstumsrisiken.

Die Politik spielt mit dem Feuer, bis es brennt.

Das Problem: emotional-getriebene politische Entscheidungen blenden viele wichtige Einflussgrößen einfach aus. Ein aktuell gefordertes Öl-Embargo gegen Russland bezieht seine Begründung aus dem Krieg gegen die Ukraine. In diesem Zusammenhang verweisen die Befürworter eines Embargo auf den Umstand, dass wir sonst Putin den Krieg finanzieren würden.  Antreiber dieser rein emotionalen Argumentation ist die politische Führung der Ukraine. Unsere Medien wirken hierbei wie ein Verstärker. 

Dagegen stehen folgende Fakten und Gegenargumente: mehr

21-04-2022 | Markt & Trend

Gastgewerbeumsatz, Februar 2022

Destatis meldet heute Gastgewerbeumsatz im Februar 2022

+3,5 % real zum Vormonat 

+4,2 % nominal zum Vormonat 

+110,2 % real zum Vorjahresmonat 

+119,7 % nominal zum Vorjahresmonat 

WIESBADEN - Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Februar 2022 gegenüber Januar 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 3,5 % und nominal (nicht preisbereinigt) um 4,2 % gestiegen. Gegenüber dem Lockdown-Monat Februar 2021, in dem es starke Einschränkungen für Hotels und Gastronomie gab, hat sich der reale Umsatz im Gastgewerbe mehr als verdoppelt (+110,2 %). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Gastgewerbeumsatz im Februar 2022 aber real 32,8 % unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland.


Meldung Statistisches Bundesamt Wiesbaden

09-03-2022 | Markt & Trend

Tarifeinigung im bayerischen Gastgewerbe

Inselkammer: „Der für Arbeitnehmer wie Arbeitgeber gleichermaßen gute Abschluss berücksichtigt die schwierige Balance zwischen einem erhöhten Entgelt und dem wirtschaftlich überhaupt Möglichen" / Geppert: „In den allermeisten Fällen dürften die Tariferhöhungen nur über Preisanpassungen möglich sein" mehr

17-02-2022 | Markt & Trend

DEHOGA Bayern prognostiziert Preissteigerung im Gastgewerbe

(München) „Angesichts der massiven Kostensteigerungen in allen wesentlichen Bereichen werden Preisanpassungen im Gastgewerbe dieses Jahr unumgänglich sein", so Dr. Thomas Geppert, Landesgeschäftsführer des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern. mehr

11-02-2022 | Bier

Exportrekord und bundesweiter Trend zum Bayerischen Hellen stimmen bayerische Brauwirtschaft verhalten optimistisch

Brauerbund fordert Planungssicherheit und verweist auf  extreme Kostensteigerung  

München, 10.02.2022 Wie der Bayerische Brauerbund mitteilt, hat sich der Gesamtbierabsatz der bayerischen Brauwirtschaft gegenüber dem desaströsen ersten Corona-Jahr um 2,1% verbessert. Die deutsche Brauwirtschaft insgesamt weist dagegen ein Absatzminus von 2,2% auf. mehr

08-02-2022 | Ernährung und Gesundheit

Bewusste und klimafreundliche Ernährung liegt im Trend.

Volkswagen hat im letzten Jahr eine rein vegetarische Kantine eröffnet. Anfang 2022 kündigten Fastfood-Giganten, wie Kentucky Fried Chicken und Pizza Hut die Einführung neuer pflanzenbasierter Gerichte an. Nach Einschätzung von Roland Berger wird der Markt für alternative Proteine in den nächsten fünf Jahren um 12% pro Jahr wachsen. In der aktuellen Studie "How agri-food companies can take advantage of the plant protein revolution" vergleichen die Autoren verschiedene alternative Proteinträger und betrachten die Entwicklung der Lieferketten. mehr