gastronomie.de - make life taste better

Einkauf-Info

In diesem Informationsbereich finden Sie allgemeine News zu Waren, Sortimenten, Lieferanten, Herstellern.
----------------

Anzeige

 


04-07-2021 | Wein

Bericht zur Lage der VDP.Prädikatsweingüter 2020

Rückblick auf ein ungewöhnliches Weinjahr.  
Das Wirtschaftsjahr 2020 hat die Flexibilität der 200 VDP.Prädikatsweingüter Deutschlands auf die Probe gestellt. Doch wer aufgeschlossen war, sich den der Pandemie geschuldeten Veränderungen zu stellen, kann allen negativen Prognosen zum Trotz auf ein ordentliches Jahr zurückblicken. Einzig bei Weingütern, die ihren Fokus auf blockierte Vertriebswege wie geschlossene Restaurants oder mit Strafzöllen belegten USA-Export haben, ist die Situation angespannt. mehr

25-06-2021 | Einrichtung+Ausstattung

Objektmöbel in der Gastronomie - Qualitätslösungen für den perfekten Gesamteindruck

Neben kulinarischen Köstlichkeiten und ausgewählten Getränken nehmen Objektmöbel erheblichen Einfluss auf das Gasterlebnis. Schließlich kommen Gäste mit der Einrichtung direkt in Kontakt. Hochwertiges Mobiliar bringt die Wertschätzung gegenüb mehr

22-06-2021 | Getränke-Informationen

VDP-Weinbörse in Mainz trotz niedriger Inzidenzwerte abgesagt.

Montag, 21. Juni 2021 -

nach einem intensiven Austausch haben sich das Präsidium und die Geschäftsführung des VDP entschieden, die geplante VDP.Weinbörse vom 4. bis 6. Juli 2021 abzusagen.

Wie Sie sich vorstellen können, haben wir uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Mehr als gerne hätten wir Sie schon bald in Mainz willkommen geheißen. Nachdem wir trotz ständigem Kontakt mit dem Ministerium und der Stadt Mainz kein entsprechendes Signal zur Durchführung erhalten konnten, dies nicht vor dem 2.7. zu erwarten ist und bisher nur wenig Aussicht auf ein Konzept von Großveranstaltungen mit Alkoholausschank gegeben ist, war eine Neubewertung der Situation nötig. mehr

16-06-2021 | Tipps & Tricks

Neue E-Learning-Plattform für die professionelle Reinigung

Green Care Academy 16.06.2021 – Mainz - Seit Anfang Juni 2021 stellt die Professional-Sparte von Werner & Mertz, Tana-Chemie GmbH, ein neues E-Learning-Angebot für Reinigungspersonal zur Verfügung. Damit erweitern die Spezialisten für profe mehr

26-05-2021 | Wein

Erfolgreiche Premiere: Gemeinsame Nachwuchsinitiative von WSET&ProWein

30 junge Weinfachleute aus zehn europäischen Ländern haben 'Level 2 Award in Wines' erworben   mehr

21-05-2021 | Bier

Bayern hat eine neue Bierkönigin


Sarah Jäger aus der Oberpfalz ist die neue Bayerische Bierkönigin 2021/22 mehr

07-05-2021 | Cash & Carry

Dazu hätte es keines russischen Oligarchen bedurft

Kerken den 7. Mai 2021 (Ein Kommentar zum Verkauf der Real-Märkte der Metro AG)
Um die Stillen Reserven der Real-Standorte zu heben bedarf es eines russischen Oligarchen? Nicht doch. Das kann doch jede Marktfrau. Marktfrau ja - aber Metro? mehr

05-05-2021 | Cash & Carry

Metro, eine besondere Herausforderung

Kerken 05.Mai 2021 - Dr. Steffen Greubel ist seit 1. Mai neuer CEO der Metro. Der Aufsichtsrat fordert von ihm einen Wachstumsplan, um schneller aus der Krise zu kommen. Sein Start wird indes von einer Gewinnwarnung begleitet. Seit exVorstandschef Koch und der Aufsichtsrat unlängst noch von einem Neubeginn als reiner Großhändler sprachen, um den Verkauf der Einzelhandels-Sparte schön zu reden, sind nur wenige Wochen vergangen. Jetzt ist das Desaster dort angekommen, wo Insider es schon lange verortet hatten: in der strategischen Sackgasse. mehr

04-05-2021 | Bier

Bayerischer Brauerbund begrüßt Öffnungsperspektive für das Gastgewerbe



München, 04.05.2021 Als „ersten Schritt in die richtige Richtung" hat der Bayerische Brauerbund den Beschluss des bayerischen Kabinetts gewertet, der Außengastronomie bei einer Inzidenz unter 100 endlich eine Öffnungsperspektive zu bieten. mehr

25-04-2021 | Bier

Perspektivlosigkeit und Unverständnis anstelle von Feierlichkeiten zum 'Tag des Bayerischen Bieres'!

München, 23.04.2021 Der Geburtstag des Bayerischen Reinheitsgebotes am 23. April ist der bayerischen Brauwirtschaft seit zweieinhalb Jahrzehnten eigentlich immer ein Grund zu feiern. Doch die Feierlaune ist Bayerns Brauern heuer gründlich vergangen. Die massiven Absatzeinbrüche als Folge der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie trüben die Stimmung. Bayerns Wirte und mit ihnen die Brauer beklagen eine zwischenzeitlich ein halbes Jahr währende Perspektivlosigkeit insbesondere für eine Wiedereröffnung der Gastronomie. Es herrscht Unverständnis, ja bisweilen Verärgerung über die Ignoranz gegenüber allen bisher getroffenen Vorkehrungen und Maßnahmen zum Schutz der Gäste insbesondere in der (Außen)-Gastronomie. mehr