gastronomie.de - make life taste better

Markt & Trend


20-05-2021 | Markt & Trend

Gastgewerbeumsatz im März mit +4,5% zum Vormonat

Gastgewerbeumsatz, März 2021 (vorläufige Ergebnisse)
+4,5 % real zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
+4,5 % nominal zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
-40,8 % real zum Vorjahresmonat
-38,9 % nominal zum Vorjahresmonat

WIESBADEN – Der Umsatz im Gastgewerbe ist im März 2021 gegenüber Februar 2021 kalender- und saisonbereinigt sowohl real (preisbereinigt) als auch nominal (nicht preisbereinigt) um 4,5 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Umsatz real (kalender- und saisonbereinigt) jedoch 66,8 % unter dem Niveau des Februars 2020, dem Monat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland. mehr

22-03-2021 | Markt & Trend

2020-für das Gastgewerbe eine einzige Katastrophe

Kerken, den 22. März 2021 - Das Pandemie-Jahr 2020 läßt in den personalintensiven Dienstleistungsbranchen große Verluste im wirtschaftlichen wie im persönlichen Bereich zurück. 2021 fängt nicht besser an.Das BIP, Maßgröße für die gesamtwir mehr

15-03-2021 | Markt & Trend

Auch die System-Gastronomie 2020 mit großen Umsatzverlusten

Gretel Weiß, Grand Dame der System-Gastronomie, präsentierte das 39. Internationale Foodservice-Forum mit dem Top 100 Ranking der deutschen System-Gastronomie in 2020. 
Die virtuelle Auftaktveranstaltung zur virtuellen INTERNORGA stand ganz im Zeichen der weltweiten Virus-Pandemie. mehr

12-03-2021 | Hotelgewerbe

Veranstaltungsmarkt: Wie groß ist die Sehnsucht nach face-to-face wirklich?

Uwe Schulze-Clewing, Geschäftsführer Holiday Inn München-Unterhaching im Interview.

Nichts sehnt die Hotellerie so sehr herbei wie das grüne Licht für die Wiederaufnahme ihres Geschäfts. Doch wird es ein „Back to normal" überhaupt geben? Speziell im Tagungs- und Veranstaltungsbereich sind viele Fragen offen und vor allem: Was wird der Markt wollen? Das Holiday Inn München-Unterhaching ist genau auf dieses Segment spezialisiert, Geschäftsführer Uwe Schulze-Clewing ist ein „alter Hase" und seit mehr als 30 Jahren im Geschäft. Wie bereitet er sich und sein Haus auf den Tag X vor? mehr

04-02-2021 | Getränke-Informationen

Corona-Pandemie bringt Brauereien in Existenznot

München, 04.02.2020 Wie der Bayerische Brauerbund mitteilt, spiegeln die vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Absatzzahlen des vergangenen Jahres nicht im Geringsten die aktuelle Situation in der Branche wider. mehr

16-12-2020 | Pandemie

ProWein Business Report 2020: Globale Weinbranche leidet unter Pandemie

Weltweit erste Untersuchung zu Covid-19-Auswirkungen liegt jetzt vor

Pandemie verursacht Disruption in den Absatzkanälen Hotels, Restaurants und Export besonders stark betroffen Nur langsame Erholung erwartet, weitere Einbußen in 2021 Digitalisierung und Strukturwandel beschleunigen sich

Im Auftrag der ProWein – der weltweit wichtigsten und größten Fachmesse für die Wein- und Spirituosenindustrie – hat die Hochschule Geisenheim Ende 2020 zum vierten Mal Experten der gesamten Wertschöpfungskette der Weinbranche aus 49 Ländern befragt. Aus Anlass der globalen Pandemie stand die diesjährige Befragung ganz im Zeichen der Auswirkungen von Covid-19 auf die globale Weinbranche. mehr

15-12-2020 | Markt & Trend

Mehrheit der Deutschen freut sich nicht auf Weihnachten

Nürnberg, 15. Dezember 2020 – 81 Prozent der Deutschen verbringen Weihnachten in diesem Jahr zu Hause, 60 Prozent erwarten keinen Besuch. Das trübt die Vorfreude auf Weihnachten. Ein großer Teil der Jüngeren sieht den Festtagen aber freudiger entgegen als in früheren Jahren. Das sind die Ergebnisse einer GfK-Befragung zum diesjährigen Weihnachtsfest. mehr

22-11-2020 | Markt & Trend

Gastgewerbeumsatz im September 2020 um 3,9 % gegenüber Vormonat gesunken

Gastgewerbeumsatz 24,9 % unter Vorkrisenniveau
Pressemitteilung Nr. 461 vom 19. November 2020

Gastgewerbeumsatz, September 2020 (vorläufige Ergebnisse)
-3,9 % real zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
-4,4 % nominal zum Vormonat (kalender- und saisonbereinigt)
-23,7 % real zum Vorjahresmonat
-19,7 % nominal zum Vorjahresmonat mehr

11-10-2020 | Markt & Trend

Wer sich ziert, der verliert

Kerken im Oktober 2020

Gemeint ist die Präsenz im Internet. Online-Flagge zeigen im regionalen Umfeld - das ist die Devise!

Kein Gastronom sollte die rasant steigenden Online-Umsätze des Einzelhandels emotionslos an sich abprallen lassen. mehr

17-09-2020 | Markt & Trend

Herbstgutachten 2020: Innenstädte in Gefahr

Hotellerie: Erholung erst bis 2024

*Wohnimmobilienmarkt unbeeindruckt von Corona-Pandemie 
*Logistikimmobilien: Bedeutung sicherer Supply Chain steigt 
*Büromarkt auf Richtungssuche 
*Verstärkte Nachfrage bei Pflege-Immobilien  mehr