gastronomie.de - make life taste better

Marktentwicklung

 

29-01-2017 | Hotelunternehmen

A&O lässt Dortmunds Übernachtungszahlen nachhaltig in die Höhe schnellen

Berlin, 25. Januar 2017 - Mit der Hoteleröffnung in 2011 haben sich die Zahl der Übernachtungen für die gesamte Stadt rekordverdächtig entwickelt.

Das A&O Dortmund Hauptbahnhof nimmt in 2016 einen Marktanteil von fünf Prozent ein; Dortmund Tourismus registrierte 595.000 Übernachtung im gesamten Jahr. mehr

14-11-2016 | Marktentwicklung

Anzahl der Übernachtungen in Westfalen-Lippe stark gestiegen

Kräftiges Nachfrageplus aus dem Ausland / Museen und Ausstellungen sind die Gewinner in der Freizeitwirtschaft mehr

10-10-2016 | Marktentwicklung

Mehr Inlandsübernachtungen im August

Schwarzwald trotzt dem Bundestrend mehr

30-09-2016 | Marktentwicklung

'Der Tourismus in Österreich boomt!'

Interview mit Dr. Reinhold Mitterlehner, Vize-Kanzler und Wirtschaftsminister von Österreich mehr

27-09-2016 | Marktentwicklung

Welttourismustag 2016: So reisen die Deutschen

Pro Jahr wird zweimal verreist - Jeder Zehnte will auch noch mit 80 Jahren ins Ausland reisen mehr

28-08-2016 | Marktentwicklung

1,5 Millionen mehr Flugpassagiere im 1. Halbjahr 2016

Wiesbaden - Im ersten Halbjahr 2016 stieg die Zahl der von deutschen Flughäfen abreisenden Passagiere um 1,5 Millionen oder 3,0 % auf 51,8 Millionen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm das Passagieraufkommen ins Ausland von Januar bis Juni 2016 um 2,9 % auf 40,2 Millionen zu. Die Zahl der Inlandspassagiere erhöhte sich um 3,4 % auf 11,6 Millionen. mehr

26-07-2016 | Marktentwicklung

Von Jänner bis Juni 2016 registrierte Wien rund 6,6 Millionen Gästenächtigungen - um 4,9% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres

Wien - "Wien hat seine touristische Zugkraft im ersten Halbjahr 2016 mit einem Zuwachs von 4,9% auf rund 6.640.000 Gästenächtigungen erneut unter Beweis gestellt", so Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus. mehr

06-05-2016 | Marktentwicklung

Guter Start für die europäische Tourismuswirtschaft trotz Unsicherheiten

Brüssel - Der europäische Tourismussektor startet positiv ins Jahr 2016, aufbauend auf einen Zuwachs von +5% an internationalen Tourismusankünften[1] im letzten Jahr. Jedoch ist eine kontinuierliche Beobachtung der derzeitigen ökonomischen und politischen Entwicklungen erforderlich, die einen starken Einfluss auf den Sektor ausüben. mehr

15-04-2016 | Marktentwicklung

Mehr Übernachtungen: Tourismus in Westfalen-Lippe mit leichtem Wachstum

Stimmung in der Tourismusbranche ist besser als im Vorjahr / Burgen und Schlösser sind weiter ein Publikumsmagnet mehr

19-02-2016 | Marktentwicklung

14. Tourismusrekord in Folge: Hamburg wächst behutsam und setzt auf hohe Bürgerakzeptanz

Hamburg hat sich als eines der beliebtesten Städtereiseziele in Europa etabliert. Insgesamt 6,3 Mio. Gäste sorgten im Jahr 2015 für 12,6 Mio. Übernachtungen (+5,3 Prozent). mehr