gastronomie.de - make life taste better

Drucken 22-04-2020 | Restaurants | Pandemie

'Eat what makes you happy'

'Eat what makes you happy'
Das Restaurant The Wilson's bietet mit seinem PopUp Konzept auf Rädern erstklassiges Prime Rib und weitere Köstlichkeiten für zuhause.
Berlin, 22. April 2020 (as). Nach wochenlangem Stillstand kehrt das öffentliche Leben nur sehr langsam zurück. Fest steht allerdings: Restaurants und auch viele Hotels müssen auch weiter geschlossen bleiben. Doch viele Gäste vermissen ihren ganz persönlichen Lieblingsort und wünschen sich vermehrt eine kleine (kulinarische) Auszeit vom aktuellen Corona-Alltag. Grund genug für das Team des Charlottenburger Restaurants The Wilson's, unter dem Motto "eat what makes you happy" ab sofort Prime Rib und weitere Köstlichkeiten für zuhause anzubieten. Mitten in der City West und direkt am Kurfürstendamm, dort wo normalerweise das Großstadtleben tobt, befindet sich das Restaurant The Wilson's. Seit mehr als zehn Jahren können Gäste aus aller Welt dort ausgezeichnet genießen. Im Mittelpunkt steht dabei das U.S. Prime Rib, das es so in keinem anderen Restaurant der Stadt gibt. Denn beim Prime Rib handelt es sich eben nicht um das klassische Steak, sondern um die sehr selten angebotene Hochrippe vom Rind. Das im The Wilson's verwendete Fleisch stammt zudem ausschließlich von Angus Rindern von der Creekstone Farm im U.S. amerikanischen Bundestaat Wisconsin (Kansas). Die Tiere leben dort auf endlosen Weidegründen unter freiem Himmel und ernähren sich von saftigem Gras und Futter auf nicht genmanipulierter Maisbasis. Denn nur so ist das Ergebnis schön marmoriert, naturbelassen und von höchster Qualität. Doch nicht nur Fleischfans kommen im The Wilson's auf ihre Kosten. Auch das Thema Gemüse spielt in der Küche von Küchenchefin Susanne DeOcampo-Herrmann eine wichtige Rolle, wie auch der Slogan des Restaurants beweist: "Fine Meats and Prime Greens".

Dank des neuen PopUp Konzepts auf Rädern können ab sofort die beliebtesten Gerichte des Restaurants ganz bequem von Zuhause aus genossen werden. Zur Wahl stehen drei Menüs, die aus jeweils drei Gängen bestehen: Das Gourmet Prime Rib-Menü, das Fisch-Menü oder das Veggi-Menü.
Das Prime Rib-Menü besteht aus einer Vorspeise mit gebeiztem Kabeljau und geräuchertem Lachs und natürlich dem niedergegartem Prime Rib mit Kartoffelküchlein und Beelitzer Spargel an Rosmarinjus im Hauptgang. Als Dessert serviert DeOcampo-Hermann ein warmes Schokoladenküchlein mit Kokos-Limetten Mousse. Der Preis beträgt 45 Euro.
Besonderer Clou: Das Menü wird auf Wunsch inklusive Geschirr und Besteck angeliefert, das im Anschluss wieder abgeholt wird – entspannter genießen geht kaum!

Bestellungen werden über die Website wilsons-popup.com, via E-Mail an info@restaurantwilsons.de oder mittels WhatsApp Nachricht an +49 162 9460 586 entgegengenommen und montags bis sonntags in der Zeit von 12 bis 21:30 Uhr nach Hause geliefert. Die Lieferung im Umkreis von fünf Kilometern ist sogar kostenlos. Eine Abholung vor Ort ist ebenfalls möglich. Die Bezahlung erfolgt mit Kreditkarte, via Paypal oder in bar.
Das temporäre PopUp Konzept auf Rädern ist noch bis zum 3. Mai 2020 erhältlich und kann, je nach Geschmack, auch um den passenden Wein ergänzt werden. Und übrigens: Jeder Bestellung liegt ein hausgemachter Hefezopf bei und in jedem zehnten Zopf steckt eine Überraschung, wie zum Beispiel ein Gutschein für ein Prime Rib Dinner für zehn Personen im Wert von 1000 Euro und viele andere tolle Sachen.