gastronomie.de - make life taste better

Drucken 11-03-2014 | Kulinarik | Restaurants | Hotelunternehmen

Das kulinarische Interview mit Mirko Gaul

Bildquelle: Excelsior Hotel Ernst


„Ohne dein Team im Rücken kannst du einpacken!"

Auszeichnung 2014
1 Michelin Stern

Mirko Gaul
Gourmetrestaurant „taku"
Excelsior Hotel Ernst
Trankgasse 1-5
50667 Köln

www.excelsiorhotelernst.com 

Name: Gaul
Vorname: Mirko
Geburtstag: 18.05.1985
Geburtsort: Köln
Wohnort: Köln

Stationen

Restaurant "taku" im Excelsior Hotel Ernst, Köln
Hyatt Regency Hotel Köln
Restaurant „da Damiano", Köln

Interview

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
Leute die sich Zeit nehmen und versuchen zu verstehen was der Koch auf den Teller bringt.

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
U.a. Tim Raue.

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
Gerne würde ich mit meiner Freundin einige Restaurants in Tokio besuchen.

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
Steinbutt – gegrillt.

5. Ihr Hauptcharakterzug?
Ehrgeiz.

6. Ihr Motto?
„Ohne dein Team im Rücken kannst du einpacken!"

7. Ihr Lieblingsgericht?
Königsberger Klopse.

8. Was essen Sie überhaupt nicht?
Ich probiere alles aus Neugierde.

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
Blumenkohl.

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
Brokkoli.

11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
Hans Horberth.

12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
Rievkooche.

13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
Gut Lärchenhof, Pulheim.

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
Gaggan in Bangkok.

15. Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
Joachim Wissler.

16. Der ideale Chef muss wie sein?
Fair, ehrgeizig, loyal und offen für Vorschläge aus seinem Team.

17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
Loyal, ehrgeizig und absolut verlässlich.

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
Fehler im Stress wie z.B. überwürzen und fehlendes Wissen. Letzteres aber nur bei Leuten, die auch bereit sind dazu zu lernen.

19. Ihr größter Fehler?
Ungeduld.

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
Die Erfahrungen mit Köchinnen reichen nicht aus, um mir eine angemessene Meinung zu bilden und diese kundzutun.

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
Generell alles was am Wasser liegt.

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
Japan.

23. Ihr Lieblingsgetränk?
Schreckenskammer Kölsch.

24. Ihr Lieblingswein?
Chardonnay Löwengang von Alois Lageder.

25. Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
Auf den Feiern zum Erreichen guter Bewertungen (Michelin Stern, Gault Millau...).

26. Ihre heimliche Leidenschaft?
Tischfußball.

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Alles wobei man relaxen kann, sei es Sauna, Sport oder einfach mal gar nichts tun.

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
Die Stieg Larsson Trilogie.

29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
Ca. 100-120.

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
The Big Lebowski.

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
Dass sie trotz meiner Arbeitszeiten immer für mich da sind und das sie einem das Gefühl geben, sie gestern erst gesehen zu haben, obwohl es schon 3 Monate her ist.

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
Bewusst und gezielt Produkte und Ressourcen einsetzen.

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
Ich habe mal ein Risotto für 220 Personen versalzen.

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
Mit der Mannschaft des FC Schalke 04 – zur Feier des Meistertitels!

-------------

Eine Vervielfältigung oder Verwendung des kulinarischen Interviews in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, insbesondere auch in kommerzieller Weise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Jens Darsow nicht gestattet. www.kulinarisches-interview.de