gastronomie.de - make life taste better

Drucken 10-06-2013 | Kulinarik | Hotelunternehmen

Das kulinarische Interview mit Harald Wohlfahrt

Bildquelle: Hotel Traube Tonbach

„Nimm Dir die Zeit zum Kochen – es ist die Quelle des Glücks!"

Auszeichnung seit 1992
3 Michelin Sterne

Harald Wohlfahrt
Restaurant "Schwarzwaldstube"
Hotel Traube Tonbach
Tonbachstraße 237
72270 Baiersbronn-Tonbach

www.traube-tonbach.de 

Name: Wohlfahrt
Vorname: Harald
Geburtstag: 07.11.1955
Geburtsort: Loffenau
Wohnort: Tonbach

Stationen

Seit 1976 in der Traube Tonbach

Interview

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
„Leuchtende Augen", wenn er Genuss vor sich hat.

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
George Clooney.

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
Ich wünschte, ich hätte generell mehr Zeit, um Esskulturen weltweit kennen zu lernen.

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
Wolfsbarsch „mediterrane Art" mit Fenchel.

5. Ihr Hauptcharakterzug?
Immer auf dem eigenen Weg.

6. Ihr Motto?
„Nimm Dir die Zeit zum Kochen – es ist die Quelle des Glücks!"

7. Ihr Lieblingsgericht?
Als Genussmensch alles zu seiner Zeit – ob Eintopf oder Trüffel.

8. Was essen Sie überhaupt nicht?
Ameisen & Kriechtiere.

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
Die Meerrettichsauce meiner Mutter.

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
Die Familientafel am Sonntag war das Schönste für mich – da gab es den typischen Kaninchenbraten.

11. Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
Unternehmer Klaus Fischer von Fischer Dübel.

12. Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
Selbst gesammelte Stein- und Waldpilze.

13. Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
Ich mag die regionale Küche in unsere Blockhütte, oberhalb der Traube im Wald.

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
Mein schönstes Esserlebnis hatte ich in einem Geisha Restaurant im Hilton Hotel Hongkong. Aber auch bei Joel Robuchon in Paris war es sensationell.

15. Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
Paul Bocuse & Michel Guérard.

16. Der ideale Chef muss wie sein?
Den idealen Chef gibt es nicht! Er muss die Mannschaft erfolgreich führen können.

17. Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
Er muss den Chef erfolgreich vertreten können. So dass es der Gast nicht merkt, wenn der Chef mal nicht da ist.

18. Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
Wenn der Mitarbeiter nicht die richtige Anweisung bekommen hat. Diese Fehler sollten sich aber nicht wiederholen.

19. Ihr größter Fehler?
Zu gutmütig!

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
Wenn sie sich die Männer vom Leib halten können.

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
Kroatien.

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
China.

23. Ihr Lieblingsgetränk?
Nach der Arbeit und getaner Leistung belohne ich mich gern mit einem Glas Rotwein.

24. Ihr Lieblingswein?
Man muss offen sein und alles probieren, um den Gaumen zu trainieren. Also trinken, trinken, trinken.

25. Champagner genieße ich am liebsten (wo und wann)? 
An freien Tagen mit meiner Frau zu Hause auf der Terrasse.

26. Ihre heimliche Leidenschaft?
Aktien.

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Mein Garten.

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
„Abschied von 1001 Nacht" von Ulrich Kienzle.

29. Wie viele Kochbücher haben Sie?
Viel zu viele.

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
Als Jugendlicher habe ich gerne Western gesehen.

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
Verlässlichkeit und dass man über Dinge sprechen kann, über die man sonst nicht sprechen kann.

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
Bestmöglicher Umgang mit allem, was uns die Natur zur Verfügung stellt.

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
Ich habe mal 50kg Roastbeef verkohlt. Einfach in den Ofen geschoben und vergessen wieder raus zu holen.

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
Mit meiner Nachbarin.

---------------------

Eine Vervielfältigung oder Verwendung des kulinarischen Interviews in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, insbesondere auch in kommerzieller Weise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Jens Darsow nicht gestattet. www.kulinarisches-interview.de