gastronomie.de - make life taste better

Drucken 08-06-2013 | Kulinarik | Getränke-Informationen

Dia De Portugal in Düsseldorf

Düsseldorf, 8. Juni 2013 - Zum Auftakt des Portugal-Tages am 8. Juni 2013 in Düsseldorf lud der Botschafter Portugals in Berlin, Luis de Almeida Sampaio, Vertreter von Politik, Wirtschaft und Medien am Vorabend in das Monkeys-West am Graf-Adolf-Platz 15 ein.

Botschafter Portugals Luis de Almeida Sampaio

Der Botschafter Portugals Luis de Almeida Sampaio im Gespräch mit Erste Bürgermeisterin von Düsseldorf Frau Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann (re)

Was sich an diesem Abend entwickelte, war eine Weiterbildung der besonders kulinarischen und kurzweiligen Art. Die Gäste lernten die Bedeutung, Vielfalt und Qualität portugiesischer Weine kennen. Die besondere wirtschaftliche Bedeutung für Portugal, dessen Gesamtfläche von 92.212 Quadratkilometer immerhin vollständig als Weinanbaugebiet zählt. Die Anbieterstruktur ist noch durch viele Kleinbetriebe in Familienhand gekennzeichnet. Die Sparauflagen der EU, die zunächst zu Lasten der Kaufkraft der breiten Bevölkerung gehen, werden den Weinabsatz innerhalb Portugals bremsen und damit den Wettbewerbsdruck und die Konzentration in der Winzerstruktur beschleunigen. Umso wichtiger ist es für Portugal, den Export zu fördern und hier besondere Anstrengungen zu unternehmen. Die Voraussetzungen dazu sind exzellent. Die Vielzahl der Winzer, die rund 250 verschiedene Rebsorten anbauen, sorgen für ein vielfältiges und qualitativ hochstehendes Angebot zu fairen Preisen.  

Wein-fachlich durch den kulinarischen Abend führte David Schwarzwälder, bekannter Fachjournalist für iberische Weine.

David Schwarzwälder, Wein-Fachjournalist

Kleine raffinierte Kreationen der exzellenten Küche des Monkeys West vervollständigten die genussvolle Spannung auf dem Gaumen zu den jeweiligen von David Schwarzwälder ausgesuchten Weiß- und Rotweinen Portugals.

-----------

Rainer Willing, Dipl. Betrw., Redakteur gastronomie.de   

willing@gastronomie.de