gastronomie.de - make life taste better

Drucken 09-11-2012 | Kulinarik | Restaurants | Ausgezeichnete Gastronomie | Individualgastronomie

Guide Michelin zeichnet das Restaurant Haderbräu Stuben in Wolfratshausen aus

Haderbräu Stuben

  
Küchenchef Maximilian Plötz' alpenländische Küche bringt den Haderbräu Stuben die Auszeichnung „Bib Gourmand" im neuen Guide Michelin 2013

Die raffinierte alpenländische Küche des Restaurants Haderbräu Stuben in Wolfratshausen gilt als Geheimtipp. Für das Jahr 2013 erhält das Wirtsleute-Ehepaar Nadja und Maximilian Plötz vom Guide Michelin die Auszeichnung „Bib Gourmand", die von den strengen Gastro-Kritikern des renommierten Restaurant-Führers für „sorgfältig zubereitete, preiswerte Mahlzeiten" vergeben wird. Nadja und Maximilian Plötz, die das Restaurant Haderbräu Stuben seit März 2012 führen, setzen mit der Auszeichnung neue Akzente in dem über 400 Jahre alten Traditionsgasthaus. Die unverwechselbare Note der Gerichte des weitgereisten Chef-de- Cuisine kommt durch die harmonische Vereinigung von naturbelassenen Zutaten und mediterranen und fernöstlichen Einflüsse zustande. Die Gerichte sind hochwertig, dabei preiswert und werden oft von Gastgeberin Nadja Plötz selbst, die bereits ranghohe Politiker als Chef-de-Rang betreute, stets in unkomplizierter und freundlicher Manier serviert. Besonders erwähnenswert fand der Guide Michelin die „geradlinige und feine alpenländische Küche aus frischen naturbelassenen Produkten" von Maximilian Plötz, besonders die vielgepriesenen Tafelspitzgerichte, sowie die „zwei gemütlichen Stuben".

Vielfach ausgezeichnete Küche
Bereits im Frühsommer 2007 erhielt Küchenchef Maximilian Plötz die Silbermedaille für feine regionale Küche – eine Auszeichnung des bayerischen Landwirtschaftsministeriums. Im Mai 2008 erreichte das Ehepaar die Auszeichnung „Service-Oase Deutschland" in Bronze, die American Express in Kooperation mit STERNKLASSE verleiht. Mit dem „Jacques Puisais Fellowship"-Preis startete Maximilian Plötz in das Jahr 2009. In 2009/2010 erhielt er die Auszeichnung „Beste Küche Bayerns" und 2010 kürte die prominent besetzte Jury um Johann Lafer Maximimilian Plötz' Küche bei den Gastro-Awards zum Bundessieger in der Kategorie „Deutsche Küche". 2013 geht die Erfolgsgeschichte des Ehepaar Plötz in den Haderbräu Stuben mit der Auszeichnung durch den Guide Michelin weiter.

November 2012

Über die Haderbräu Stuben
Öffnungszeiten: Montag: 18.00 – 22.00 Uhr, Dienstag bis Samstag: 11.30 – 15.00 Uhr und 18.00 – 22.00 Uhr, Sonntag ist Ruhetag, geschlossene Veranstaltungen (auf Anfrage)
Angebot: warme Gerichte à la Carte, Menüs, Catering
Preise: Hauptgericht ab 17.00 EUR, 3-Gänge-Mittagsmenü ab 14 Euro, EUR, 4-Gänge-Menü ab 34.00 EUR
Sitzplätze: 80 Plätze in den Gaststuben und 100 Terrassenplätze
Adresse: Untermarkt 17, 82515 Wolfratshausen
Weitere Infos und Kontakt:
Tel. 08171 - 480 49 51, www.haderbraeu-wolfratshausen.de