gastronomie.de - make life taste better

Drucken 06-10-2019 | Tourismus-Infos

Blasmusik im Zillertal

Nach einem fulminanten ersten Open Air der Blasmusik im Zillertal geht die BLECHLAWINE 2020 in die zweite Runde. Wie schon im letzten Jahr verwandelt sich der Waldfestplatz Mayrhofen in ein Konzertgelände. Von Egerländermusik über Oberkrainermelodien bis zu böhmischen Klängen wird wieder alles geboten. Freunde und Fans der Blasmusik sollten sich das Christi Himmelfahrt Wochenende vom 21.05. bis 24.05.2020 daher frei halten.

Die Brasserie - BLECHLAWINE 2020
Ein mega-cooles Wochenende

Wenn Musikerinnen und Musiker aus den verschiedensten Musik- und Himmelsrichtungen zusammen kommen, um gemeinsam der Leidenschaft, der Blasmusik, zu frönen, dann werden die Tage vom 21. Mai bis 24. Mai 2020 für jeden Besucher zum Highlight. Die BLECHLAWINE ist nur durch die Mithilfe der ehrenamtlichen Musikanteninnen und Musikanten der Zillertaler Musikkapellen möglich, die viel Zeit und Energie in dieses Festival stecken. Mit viel Herzblut und starkem Zusammenhalt kann ein Fest dieser Größe auf die Beine gestellt werden.

„Wir möchten wieder ein Musikfestival für Jedermann schaffen und Vorurteile gegenüber der Blasmusik aufbrechen. Augen und Ohren werden geöffnet sein und es wird eine einzigartige Stimmung erzeugt, die ihresgleichen sucht." so der Obmann des Zillertaler Blasmusikverbandes, Franz Hauser.

Die Location der BLECHLAWINE

Der Waldfestplatz in Mayrhofen hat sich im letzten Jahr als ausgezeichnete Location für die BLECHLAWINE bewährt. Auch in diesem Jahr heißt es also wieder „Auf zur BLECHLAWINE am Waldfestplatz", eingebettet in den Scheulingwald, umgeben von der einzigartigen Bergkulisse. Auf zwei Bühnen wird die gesamte Bandbreite der Blasmusik präsentiert: Brassbands, Inntaler Besetzungen, böhmische Formationen, Oberkrainer Musik und vor allem moderne Blasmusik wird dargeboten.

Die Musik der BLECHLAWINE

Das Line up verspricht Blasmusik vom Feinsten. Den Eröffnungsabend leiten Anton Gälle und seine Scherzachtaler Musikanten ein, deren Mitglied Norbert Gälle vor allem durch seine legendäre Komposition „Böhmischer Traum" berühmt wurde. Der „Böhmische Traum" befindet sich seit einigen Jahren weltweit in den Top fünf der meist gespielten Live-Titel in der Unterhaltungsmusik.

Besucher können sich aber auch auf folgende Gruppen freuen:

geBIERgsDORFMUSI, Meeblech, Allgäu 6, Blaskapelle Simmerinka, Brassaranka, Bürgermusik Hohenems 1821, LMS Zillertal, "Echt" Böhmisch, Egerländer 6, Alpenoberkrainer, Southbrass, Viera Blech, Most Pressers, The Heimatdamisch, Jupiter, Project Inntaler, Issltaler Musikanten, Zornwind, LeiBlech, die Fexer, Eine kleine Dorfmusik, Kaiser Musikanten, Brasserie, Musikatzen, Blaskapelle Gehörsturz, Musikkapelle Kastelruth, ZellBrass, Franz Posch und seine Innbrüggler, Die Innsbrucker Böhmische und Patscherkofelklang.

Das vorläufige Programm der BLECHLAWINE

Donnerstag, 21. Mai 2020 ab 12.00 Uhr: Dieses Jahr startet die BLECHLAWINE schon um 13.00 Uhr und gegen 18.00 Uhr marschiert die Musikkapelle Holzhausen am Starnberger See aus Oberbayern durch Mayrhofen zum Festivalgelände, wo ein kurzes Standkonzert stattfindet.

Am Freitag, 22. Mai beginnt das Festprogramm um 13.00 Uhr, Samstag, den 23. Mai um 10.30 Uhr und Sonntag, den 24. Mai heißt es dann ab 09.30 Uhr bereits Vorhang auf für das Blasmusikfestival BLECHLAWINE.

Bei Schönwetter bietet sich eine Fahrt auf den Berg bestens an, denn am Actionberg Penken wird beim Gasthaus Gschösswand und in der Kasermandlalm musiziert.

Das exakte Programm findest du auf www.blechlawine.at.

Tickets zur BLECHLAWINE

Nicht lange überlegen! Sichere dir jetzt dein 4-Tages-Ticket für die Blechlawine 2020 auf myZillertal.app (Stichwortsuche: Blechlawine).

Preis pro Person: € 120,00 im Vorverkauf, € 140,00 an der Tageskasse