gastronomie.de - make life taste better

Drucken 19-02-2019 | Tipps & Tricks | Digitalisierung | Verschiedenes

Apps für das Smartphone: Alltagshelfer im Überblick

pixabay.com/de/medien-social-media-apps-998990/



Seit es Smartphones gibt, ist das Leben etwas leichter geworden. Zwar unterstützen die technischen Geräte nicht in allen Facetten des Lebens, doch oftmals können Applikationen eine wahre Erleichterung darstellen. Für jeden Wunsch gibt es eine passende Anwendung. Sie unterstützen bei sportlichen Aktivitäten, finden neue Angebote im Netz oder organisieren den Alltag. Damit Ihnen das Smartphone die besten Dienste erweist, empfehlen sich die besten Apps für Ihren Alltag.

Apps für das leibliche Wohl

Was gehört mehr zum Alltag als Essen? Ein belebendes Frühstück, ein sättigendes Mittagsessen oder eine gelungene Mahlzeit zur Belohnung.

Foodguide:
Diese App ermöglicht Ihnen die Auswahl Ihrer Mahlzeit nach dem Dating-App-Prinzip. Sie als Nutzer erhalten ein Foto präsentiert. Gefällt es Ihnen, wischen Sie zur einen Richtung, gefällt es Ihnen nicht, wischen sie zur anderen Seite. Gefällt Ihnen das Foto, bekommen Sie direkt die Auskunft, in welchem Restaurant sich diese Leckerei finden lässt. Ebenso können Sie erfahren, ob die Mahlzeit geliefert werden kann: Die Fotos stammen von echten Besuchern der Gaststätten, Diner oder Restaurants. So können Sie, wenn Sie einmal essen gehen, ein Foto Ihres Gerichtes in der App posten, um andere Nutzer zu animieren, diese Gaststätte zu besuchen.

KptnCook:
Wenn Sie Ihr essen lieber selbst zubereiten, kann KptnCook Ihr Leben erleichtern. Täglich bekommen Sie die Schritt-für-Schritt Anleitungen, die zum perfekten Gericht führen. Die Rezepte stammen von bekannten Food-Bloggern, sodass jedes Rezept sicherlich ein wahrer Gaumenschmaus wird.

Runtastic:
Sollten Sie das Laufen lieben, kann Runtastic Ihr zukünftiger bester Freund werden. Die Applikation begeistert durch ein einzigartiges Tracking Ihres Trainings. So wird die Route genaustens aufgenommen, die verbrauchten Kalorien berechnet und Ihre durchschnittliche Geschwindigkeit notiert. Sie erhalten daher einen genauen Überblick über Ihre Fortschritte. Auch Google Maps ist sehr hilfreich für alle Jogger. Google Maps hat auch viele neue Funktionen herausgebracht.

Freelatics:
Doch nicht nur Essen und Trinken gehört zum leiblichen Wohl. Sportliche Aktivitäten sorgen dafür, dass die Gesundheit verbessert wird und Sie sich gestärkt fühlen können. Um einen Einstieg in eine sportliche Routine finden, sollten Sie Freelatics testen. Die App hält zahlreiche Workouts für Sie bereit. In detaillierten Video-Anleitungen erfahren Sie, welche Übungen für Ihre Wünsche geeignet sind. Jede Bewegung wird langsam vorgeführt, sodass selbst Sport-Einsteiger problemlos folgen können.

Organisiert durch den Alltag

Evernote:
Nur noch schnell einen kleinen Notizzettel schreiben und diese an die Pinnwand oder den Kühlschrank heften? Viele Menschen kenne dies, denn der gesamte Kühlschrank hängt voll von unerfüllten To-Do Listen und Einkaufszetteln. Mit Evernote beenden Sie das Notizchaos. Schließlich lässt sich in der App jede Checkliste, Idee oder wichtige Anmerkung in einer neuen Notiz verewigen. Sofort synchronisiert die App jede neu angelegte Notiz mit dem Smartphone, Tablet oder Computer.

Scanbot:
In einer Zeitung einen tollen Artikel gelesen, greifen Sie sofort zur Schere. Schließlich muss dieser aufbewahrt werden. Ein Rezept aus Omas handgeschriebenem Notizbuch soll ebenso abfotografiert werden und anschließend muss noch der monatliche Müllplan auf dem Smartphone verewigt werden. Damit das ständige Abfotografieren und Verlieren von wichtigen Screenshots sein Ende haben, greifen Nutzer zum Scanbot. Diese App organisiert all Ihre Fotos und Screenshot, sodass Sie mit einem einzigen Touch zum gewünschten Ziel finden.
------------
(Redaktion gastronomie.de)