gastronomie.de - make life taste better

Lieferdienste


10-02-2022 | Lieferdienste

Ernüchterung

Geschäftsmodell "Delivery Hero" wird abgestraft. Kurs heute minus 31% auf 41 EUR. Nicht einmal 2 Jahre nach dem Börsengang in den DAX.

Über soviel Vertrauensvorschuss der Deutschen Börse haben wir uns schon beim Börsengang am 28.08.2020 gewundert.

Die Zeit der unreflektierten Spekulation in Zukunft versprechende StartUps ist vorbei. Die intelligente und langfristige Geldanlage ist gefragt. Das sollten durchaus auch Aktien sein.  Die klassischen Oldies, die Zukunftsperspektive und Rendite bieten, rücken in den Vordergrund. Diese sind nicht nur im DAX, sondern auch im MDAX zu finden.

22-12-2021 | Lieferdienste

Delivery Hero zieht sich zurück: zu viel Konkurrenz

Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg sieht nicht genug  Wachstumspotenzial in Deutschland. 
Der Foodpanda-Lieferdienst in 6 deutschen Großstädten werde bis auf Berlin wieder dicht gemacht. 
Es ist noch nicht lange her, dass man sich mit dem Verkauf des Deutschland-Geschäfts an Just Eat Takeaway schon einmal aus dem Deutschen Markt zurück gezogen hatte. 
Niklas Östberg hatte sich in diesem Jahr an dem Lebensmittel-Lieferdienst Gorillas beteiligt. Möglicherweise ist er dadurch zu neuen Erkenntnissen zu den Wachstumsmöglichkeiten für Lieferdienste im Deutschen Markt gekommen.
Mehr zu diesem Thema finden Sie hier. 

19-10-2021 | Lieferdienste

Delivery Hero steigt bei Gorillas ein

Was am 27. August 2021 noch Gegenstand der Spekulation war, ist jetzt eingetreten: Delivery Hero hat sich an Gorillas mit 200 Mio EUR beteiligt. Insgesamt hat Gorillas bei dieser Finanzierungsrunde 1 Mrd USD eingesammelt.

Alte Hasen fallen vom Glauben ab. Soviel Geld für eine vage Hoffnung? mehr

15-09-2021 | Lieferdienste

Lieferando testet REBOWL-Mehrwegsystem in Berlin

Berlin/München, 15. September 2021 – Lieferando-Nutzer:innen in Berlin können ihr Essen ab sofort auch in Mehrwegschalen bestellen. Dafür kooperiert der Essensbestellmarktplatz mit dem Mehrwegsystem REBOWL. Das gemeinsame Pilotprojekt ist auf mehrere Monate angelegt. Ziel ist eine skalierbare Kreislauflösung, mit der möglichst viele Restaurants und Konsument:innen Leih- statt Einwegverpackungen nutzen. Zur Unterstützung des Pilotprojekts stellte Lieferando den 30 ersten Restaurants je 40 Mehrwegbehälter zur Verfügung. mehr

27-08-2021 | Lieferdienste

Delivery Hero vor Übernahme von Gorillas ?

Ein waghalsiges Geschäftsmodell vor der Rettung oder vor dem gemeinsamen Untergang?
Fakt ist, dass Gorillas "10-Minuten-Lebensmittel-Lieferung" dringend frisches Geld benötigt, um weiter machen zu können (womit, wäre die berechtigte Frage). Eine gute Gelegenheit für den Macher von Delivery Hero, dem kühlen Schweden Niklas Östberg?
Aber auch das ist ein Fakt: minus und minus ergeben niemals ein plus. mehr

28-07-2021 | Restaurants

Das Interview: Eva Eppard zu Ghost-Kitchen


Während der Pandemie haben kulinarische Lieferdienste und ToGo-Angebote stark an Attraktivität gewonnen. Nun schwappt ein weiter Trend aus den USA nach Europa: Ghost- oder auch Dark-Kitchen. Es sind Restaurants ohne Gästeraum – gekocht wird in angemieteten Küchen, gegessen wird zuhause, das Essen wird gebracht oder abgeholt und köchelt unterwegs oftmals noch zu Ende. Was hält die SWR4-Radio-Köchin und Inhaberin des Restaurants Eppard in der 100 Guldenmühle Eva Eppard von diesem Konzept? mehr

02-04-2021 | Lieferdienste

Pizza-Lieferdienste auch in der Pandemie erfolgreich

Kerken, 02.04.2021 - -Domino's berichtet über positive Zahlen in 2020. Im Ranking der Top100 ist man hinter McDonald's, Burger King und Autobahn Tank & Rast von 14 auf den 4. Platz vorgerückt. 
290 Mio EUR Umsatz aus 345 Stores hat noch längst nicht den Stellenwert wie in den USA. In UK allerdings erzielte man 2020 schon beachtliche 1,3 Mrd GBP. Die erfolgreiche Entwicklung dieser Franchise-Systeme sollten wir im Auge behalten, seine Erfolgsfaktoren erkennen und adaptieren, wo es möglich ist.  mehr

22-02-2021 | Lieferdienste

Kündigungsaufschub bei Durstexpress in Leipzig

Kerken, den 22.02.2021 - Für 450 Mitarbeiter am Standort Leipzig, die im Zuge der Fusion Flaschenpost/Durstexpress die Kündigung bekamen, gibt es einen Aufschub um 4 Wochen. Die Agentur für Arbeit hatte dies durchgesetzt. Bei der Kündigung war die Beachtung von Fristen nicht korrekt erfolgt. (Redaktion gastronomie.de)

28-08-2020 | Lieferdienste

Wie stark ist Delivery Hero überbewertet?

In dieser Woche hatte Delivery Hero (Symbol: DHER) die Ehre, Wirecard im DAX, der Edeltruppe der Deutschen Wirtschaft, zu folgen. Ob damit auch ein würdiges Mitglied in die Dax-Familie aufgenommen wurde, ist alles Andere als klar. Zu groß sind die Widersprüche. mehr

21-08-2020 | Lieferdienste

Delivery Hero löst Wirecard im Dax ab

Das allgemeine Echo auf diese Entscheidung ist eher negativ. Zur DAX-Familie zählen bisher die "Blue Chips" der Deutschen Wirtschaft. Für Investoren ist es ein Qualitätsmerkmal zu diesem Index zu gehören. Und den DAX als Index zu kaufen wäre für Kostolany wie eine Schlaftablette mit Happy End. mehr