gastronomie.de - make life taste better

Drucken 22-04-2021 | Hotelunternehmen | Nachhaltigkeit

Premier Inn: Ehrgeizige Klimaschutzziele zum Earth Day

Premier Inn erreicht Klimaneutralität schon 2040 und damit zehn Jahre früher als geplant–Hotelkonzern Whitbread verkündet ehrgeizige Ziele zum 'Earth Day'
Frankfurt am Main, 22.04.2021 – Pünktlich zum heutigen Earth Day bekennt sich der Hotelkonzern Whitbread zu seiner ambitionierten Nachhaltigkeitsstrategie. Der Mutterkonzern von Premier Inn gibt bekannt, dass er zehn Jahre früher als bislang geplant, bis zum Jahr 2040 statt 2050, mit seinen eigenen Betrieben Klimaneutralität erreichen will. Aufgrund der im Februar ausgegebenen Green Bonds können diese Bestrebungen in den Hotels in Großbritannien und Deutschland im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms „Force for Good" noch ambitionierter verfolgt werden.

Um die ehrgeizigen Klima-Ziele zu erfüllen, will das britische Hospitality Unternehmen den Ausstoß von schädlichen Emissionen sowohl in den eigenen Hotelbetrieben als auch beim Zukauf von Energie reduzieren. Gefördert werden zudem die Nutzung von Ökostrom, die Investition in hocheffiziente Elektrogeräte sowie die Ausstattung der Hotelbetriebe mit den effizientesten Kontroll- und Überwachungssystemen, damit ein nachhaltiges Asset Management in allen Hotels gewährleistet ist. Darüber hinaus werden noch bestehende geringe Emissionen durch das Pflanzen von Bäumen oder den Einsatz von Technologien wie der Kohlenstoffabscheidung und -speicherung klimaneutral ausgeglichen.

Alison Brittain, CEO von Whitbread: „Wir sind stolz auf unser neues Klimaschutzziel. Es verschärft unsere bisherige Verpflichtung, indem wir das Datum für das Erreichen von der Klimaneutralität von 2050 auf 2040 vorverlegt haben. Dies baut auf einer langen Reihe von Umweltaspekten für Whitbread auf, wie z. B. unserem Bestreben, Einwegplastik zu eliminieren. Um unser Ziel zu erreichen, überprüfen wir alle Aspekte unseres Betriebs, von der Unternehmensflotte bis zu den Heizkesseln. Fakt ist: Eine Netto-Null-Emission der Hotels ein Jahrzehnt früher als ursprünglich geplant zu erreichen, ist das Richtige für unser Unternehmen, unsere Gäste und die Umwelt".
Mit seinem Nachhaltigkeitsprogramm „Force for Good" stellt Whitbread sicher, dass das Unternehmen einen positiven Einfluss auf alle Stakeholder und die Welt im Ganzen hat. Aufgeteilt in die drei Säulen „Chancen", „Gemeinschaft" und „Verantwortung" wurden bisher große Fortschritte erzielt und langfristige strategische Ziele gesetzt, um diesen erfolgreichen Weg fortzusetzen.

Über Premier Inn
Die Hotelmarke Premier Inn bietet Premium-Qualität zu Economy-Preisen. Im Vordergrund steht traumhaft guter Schlaf für Geschäfts- und Freizeitreisende in bester Lage. Nach einem herausragenden Start des ersten, auf TripAdvisor mehrfach ausgezeichneten Hotels an der Frankfurter Messe sind aktuell 24 Hotels deutschlandweit in Betrieb. Insgesamt hat sich Premier Inn 72 Standorte mit rund 14.000 Zimmern in mehr als 30 Großstädten gesichert und ist damit auf dem besten Weg, ein attraktives Hotelangebot in ganz Deutschland zu schaffen. Premier Inn gehört zu dem traditionsreichen britischen Hospitality-Unternehmen Whitbread PLC mit über 800 Hotels und rund 80.000 Zimmern. Bei der Expansion führt die beliebte Hotelmarke ihre Erfolge aus dem Vereinigten Königreich fort und wurde z.B. erneut als Top Arbeitgeber Mittelstand 2021 von FOCUS Business und kununu ausgezeichnet. www.premierinn.de

Über Whitbread PLC
Die Whitbread PLC wurde 1742 gegründet und gehört zu den ältesten und renommiertesten Unternehmen Europas. Als führender Hotelbetreiber im Vereinigten Königreich mit über 30.000 Mitarbeitern empfängt Whitbread monatlich Millionen Gäste aus aller Welt. Zu dem Konzern zählen neben der landesweit beliebten Hotelmarke Premier Inn auch die Restaurantketten Bar + Block, Beefeater, Brewers Fayre, Cookhouse + Pub sowie thyme Bar + Grill. Whitbread PLC ist ein börsennotiertes Unternehmen. Es ist im FTSE100-Index und FTSE4Good-Index gelistet.
Pressekontakt:
Frau Katrin Kleinhans
Senior PR Manager
+49 151 55067150
presse@premierinn.com