gastronomie.de - make life taste better

Drucken 03-04-2020 | Digitalisierung

Kassensysteme: Digital bis an die Haustür

MagentaBusiness POS unterstützt Gastronomen dabei, dank Pick & Delivery die Kunden auch während der Corona-Krise einfach weiter versorgen zu können.

MagentaBusiness POS unterstützt Gastronomen dabei, dank Pick & Delivery die Kunden auch während der Corona-Krise einfach weiter versorgen zu können.



Immer häufiger entschließen sich Gastronomen, ihre Angebote selbst oder über Lieferplattformen bis an die Haustür zu bringen. Nicht nur in Zeiten der Coronakrise ein Weg, fehlenden Umsatz zu kompensieren.  
Lieferando, Foodora, Deliveroo oder Pizza.de – die Möglichkeiten, Essen online zu bestellen, haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Immer öfter können Kunden über Lieferplattformen oder auch direkt bei den Restaurants bestellen. Bereits mehr als 19 Millionen Menschen ordern in Deutschland laut Verbrauchs- und Medienanalyse VuMA jeden Monat ein- oder mehrmals Essen bei einem Lieferservice. Laut dem Digital Market Outlook wird der Umsatz im Segment Platform-to-Consumer Delivery in Deutschland im Jahr 2024 bei rund 350 Millionen Euro liegen. Aber immer noch scheuen viele Unternehmer Kosten und vor allem den Aufwand für Online-Maßnahmen. MagentaBusiness POS bietet zu diesem Zweck eine Reihe integrierter Dienste wie bargeld- und kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten sowie die Funktion Pick & Delivery. Hierbei können Kunden online bestellen und sich die Ware entweder liefern lassen oder im Restaurant selbst abholen. Auch die Möglichkeit, per Website-Generator eine eigene Homepage zu erstellen, ist enthalten. Denn Gäste informieren sich mehrheitlich online.

Persönlichen Kontakt virtuell kompensieren

Die Point-of-Sale-Lösung der Telekom ist einfach zu bedienen und kombiniert Kasse, Zahlungssystem, Warenwirtschaft sowie wichtige Buchhaltungsfunktionen. Damit ist es möglich, die Angebote über viele unterschiedliche Verkaufskanäle verfügbar zu machen und gleichzeitig den Warenbestand immer aktuell im Blick zu behalten. So können Gastronomen flexibel auf wechselnde Marktbedürfnisse reagieren. Darüber hinaus macht MagentaBusiness POS die Verknüpfung mit einem Webshop möglich.

POS-System in drei Varianten

Das smarte Kassensystem ist auf die Bedürfnisse von Gastrounternehmen abgestimmt und in drei Varianten erhältlich: als Point-of-Sale-/Service-Terminal (enforeDasher) mit digitaler Kasse und integriertem Bon-Drucker. Als Tablet-Lösung (enforeComet), die ein POS-Terminal mit externem Bon-Drucker kombiniert und Kartenzahlungen über einen Chipkarten- und Magnetstreifenleser ermöglicht. Und als kompaktes mobiles Endgerät (enforeDonner), das alle Funktionen der digitalen Komplettlösung MagentaBusiness POS in einem Gerät bündelt. Dies macht bargeldloses Bezahlen auch an der Haustür möglich. Das Gerät besitzt ein 6-Zoll FHD+ Display, einen schnellen Qualcomm-Prozessor und eine langlebige Batterie. Ein Scanner identifiziert Barcodes, Coupons und Kundenkarten. Das integrierte Bezahlterminal unterstützt auch kontaktlose Zahlungen, etwa über Apple oder Google Pay.

Kassensystem mobil einsetzbar

Laut der EHI-Studie „POS-Systeme 2020" steht der Einsatz mobiler Geräte mit Kassenfunktion besonders hoch im Kurs. 21 Prozent der befragten Händler und Gastronomen haben solche bereits im Einsatz, zukünftig planen dies 53 Prozent. 47 Prozent setzen Mobile Devices zur Beratung ein, 72 Prozent haben das in naher Zukunft vor. Beim Kassieren können Händler und Service-Kräfte gleich die Mailadresse von Kunden erfassen, um via Newsletter über die Tageskarte, Rabatt für gute Kunden oder aktuelle Angebote zu informieren. Dafür verfügen bei MagentaBusiness POS inzwischen neben enforeDonner auch die Versionen enforeDasher und enforeComet über fest installierte SIM-Karten, die eine Konnektivität über Mobilfunk ermöglichen. Alle Endgeräte sind damit außerhalb der Geschäftsräume ohne Festnetzanschluss oder WLAN einsetzbar. Sämtliche relevanten Daten liegen in der Cloud. Die Software läuft sowohl auf den enfore-Devices als auch auf Geräten mit Windows 10, macOS und iOS ab Version 11. (Autor: Thomas Heinen)

Interesse geweckt? Weitere Infos zu MagentaBusiness POS:
www.telekom.de/magentabusiness-pos 
Kontakt: 0800 33 06009

MagentaBusiness POS in den Telekom-Webinaren kennenlernen:
www.telekom-webinare.de