gastronomie.de - make life taste better

Drucken 23-09-2018 | Ausgezeichnete Gastronomie | Restaurants

Stefan Hermann übernimmt das Bistro KLARA im Kleinen Haus des Dresdner Schauspielhauses

Dresden, im September 2018 (et). In diesem Herbst gesellt sich KLARA zu william. Denn nach dem Restaurant william im Dresdner Schauspielhaus, übernimmt der 47-Jährige Unternehmer und Spitzenkoch Stefan Hermann ab September 2018 nun auch das Bistro KLARA, das an das "Kleine Haus" des Staatsschauspiel Dresden in der Glacisstraße angeschlossen ist.

Mit Beginn der neuen Spielzeit 2018/19 ging auch für die "neue" KLARA der Vorhang auf: Denn neben einem gastronomischen Angebot vor, während und nach den Aufführungen, bietet das Team um Stefan Hermann auch eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte für die Mitarbeiter des Theaters und die umliegende Nachbarschaft der inneren Neustadt an. Egal, ob auf der großen Außenterrasse oder im Inneren des geschmackvoll eingerichteten Bistros – die Kreationen der neuen KLARA überzeugen mit frischen Zutaten bester Qualität. Und natürlich gilt das Angebot auch außerhalb der Theaterspielzeit. Wer mag, kann seinen Lunch außerdem auch bequem "to go" bestellen – da die KLARA jedoch auf Einweggeschirr verzichtet, muss dafür ein geeignetes Gefäß mitgebracht werden.

"Wir freuen uns sehr, dass das Staatsschauspiel uns als zuverlässigen gastronomischen Partner schätzt und wir mit dem Bistro KLARA unsere enge und erfolgreiche Zusammenarbeit weiter ausbauen," so Hermann über sein neuestes Projekt. Auch Joachim Klement, Intendant des Staatsschauspiel Dresden, freut sich über die weitere Zusammenarbeit mit Stefan Hermann: "Die KLARA im Kleinen Haus hat mit Stefan Hermann einen kreativen neuen Betreiber erhalten! Unter seiner Ägide hat sich das william im Schauspielhaus mit seiner jungen deutschen Küche zu einem echten Tipp unter Theatergängern und Feinschmeckern entwickelt – und das nicht nur im Raum Dresden. Dass diese Qualität nun auch im Bistro KLARA zu finden ist, freut uns außerordentlich."

Das Bistro KLARA befindet sich in der Glacisstraße 28 in 01099 Dresden und hat Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:00 Uhr und Montag bis Sonntag ab 17:30 Uhr geöffnet. An spielfreien Tagen bleibt das Bistro KLARA abends geschlossen. Reservierungen nimmt das Team unter der Telefonnummer +49 351 49 13 615 und per E-Mail info@bistro-klara.de entgegen. Weitere Informationen finden sie auf www.bistro-klara.de.

STEFAN HERMANN – vom Spitzenkoch zur kulinarischen Marke
Bereits zu Beginn seiner Selbständigkeit hatte Stefan Hermann die Vision, ein Ensemble unterschiedlicher Betriebe zu etablieren, in denen er gekonnt und mit leichter Hand auf der gesamten Klaviatur kulinarischer Möglichkeiten spielen kann. Dass er dieses Ziel erreicht hat, zeigt vor allem das organische Wachstum seines Unternehmens, das man inzwischen guten Gewissens als "kleines Genussimperium" bezeichnen kann. Denn neben der KLARA und dem Restaurant william gehören zum Unternehmen STEFAN HERMANN auch das Restaurant bean&beluga, ausgezeichnet mit einem Michelin Stern und 17 Gault&Millau Punkten, das Speiselokal Hirsch32, die bean&beluga Kochschule und der bean&beluga Feinkostladen, der Waldbiergarten Konzertplatz Weißer Hirsch, das Hotel Villa Sorgenfrei in Radebeul sowie ein eigener Stand auf dem Dresdner Striezelmarkt. Außerdem verantwortet die Gruppe die gesamte Gastronomie in der Semperoper sowie im Schauspielhaus. Für seinen Einfallsreichtum, seinen unternehmerischen Mut und seine Beharrlichkeit wurde Hermann im November 2016 vom Gault&Millau zum "Gastronom des Jahres 2017" ausgezeichnet.
-----------------

rs@die-schneiderei-berlin.de