gastronomie.de - make life taste better

Drucken 10-01-2017 | Tourismus-Infos | Hotelunternehmen

Willkommen im Winterwunderland: 'WinterausZEIT' im Hotel Marten/Saalbach Hinterglemm

© TVB Saalbach Hinterglemm

© TVB Saalbach Hinterglemm

 
München/Saalbach Hinterglemm, 10. Januar 2017 - Blauer Himmel und Sonnenschein, weiße Berge und gut präparierte Pisten – so stellen sich Skibegeisterte einen perfekten Tag vor. Eine Garantie für das Wetter übernimmt das Team des Hotel Marten nicht, dafür scheut es keine Mühen, dem passionierten Skifahrer weitere gute Bedingungen für eine vergnügte Ski-ZEIT zu schaffen. So erfreuen sich Skifahrer an der zentralen und dennoch ruhigen Lage des familiären ****Hotel Marten in dem lebendigen Wintersportort. Gleich zwei Bergbahnen vor der Haustür bieten den direkten Einstieg in Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet: 270 Pistenkilometer, drei Snowparks, ein Skier- und Boardercross sowie der Nightpark warten auf alle Schneehungrige. Zudem verwöhnen Gastgeberin Juliane Feiersinger und ihr Team die Gäste mit allerlei Pinzgauer Köstlichkeiten. Den Auftakt für einen gelungenen Skitag bildet das regionale Frühstücksbüffet mit selbst gebackenem Bauernbrot, Käse, Schinken, Speck,selbstgemachten Brotaufstrichen und Marmeladen oder Honig aus der Familienimkerei. Während des Skitages bietet die hoteleigene Hochalm eine Einkehrmöglichkeit zu köstlichem Kaiserschmarrn und deftiger Brotzeit. Abends erwartet die Gäste ein 6-Gänge Menü mit ausgewählten Weinen. Wer weitere Entspannung sucht, findet diese im kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Die Heilmasseurin und TEH-Praktikerin Birgit Kohlhaas (Traditionelle Europäische Heilkunde) offeriert im Marten nicht nur ein breites Repertoire an Behandlungen, sie stellt viele Produkte selber her – und diese ausschließlich aus natürlichen Rohstoffen. So kommen Gäste des Marten in den Genuss von selbsthergestelltem Anti-Quietsch-Lippenbalsam, dem Marten-Sportgel, Ringelblumensalbe oder der Marten Verbrenn-dich-nicht-Sonnencreme.

Im Angebot „WinterausZEIT" sind viele dieser Extras inklusive: 4 Nächte inkl. Genießer-Halbpension, Fondue-Abend im Hotel, 3-Tages-Skipass für die gesamte Region, 25-Euro Massage-Gutschein sowie die Marten Ringelblumensalbe kosten ab 600 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das Package ist gültig bis 31. März 2017 und buchbar unter www.marten.at , per Email: hotel@marten.at  oder telefonisch +43 (0)6541 6493.