gastronomie.de - make life taste better

Drucken 10-12-2012 | Restaurants | Aktionen, Events, Messen ...

Sanfter, aber spürbarer Wechsel „über" der Kö

Fotocredit: La Terrazza

v.l. Guido Gutzeit, René Montpellier, Johanna Kluge

Düsseldorf, 6. Dezember 2012. Der neue Küchenchef, René Montpellier (47), der seit November 2012 für das beliebte Kö-Restaurant die Kochlöffel schwingt, bringt einen sanften, aber spürbaren Wechsel mit in das La Terrazza und führt es so zu seinen italienischen Wurzeln zurück. Er löst damit Thomas Klocke-Herpe ab, der nach über zwanzigjähriger Tätigkeit, das Restaurant in Richtung Selbständigkeit verlassen hat. Der sympathische Koch aus Limburg an der Lahn, besitzt die besten Voraussetzungen und verweist gerne augenzwinkernd auf seine italienisch-französischen Vorfahren. Mit Karrierestationen in der Schweiz, Italien, Berlin und Sylt ist Düsseldorf seine neue Heimat geworden. Schon jetzt begeistert er die Gäste mit köstlich-weihnachtlicher Kulinarik.

Das La Terrazza im weihnachtlichen Glanz
Sobald sich die Blätter der königlichen Allee in dunkelrote Töne färben und sich die ersten Eiskristalle des Winters ankündigen, beginnen im La Terrazza die Vorbereitungen auf die wundervolle Weihnachtszeit. Die Krippe mit fast lebensgroßen Figuren, die aufwändige Dekoration im Restaurant und der Duft von Weckmännern, Zimt und Tannenduft versprühen einen ausgewöhnlichen Charme in dem Restaurant, wo gerade die Bunte-Vorstände Philipp Welte und Patricia Riekel den Bambi gefeierten haben.

Johanna Kluge, Frau des Restaurantbesitzers und leidenschaftliche Dekorationsexpertin aus vollem Herzen, die schon spektakuläre Tischdekorationen für Patrick Treutlein (Meerbusch) inszeniert hat: „Die besinnliche Weihnachtszeit inspiriert mich jedes Jahr aufs Neue, ein ganz besonderes und emotionales Arrangement von weihnachtlichen Elementen zu kreieren. Ein kleines künstlerisches Werk, gestaltet durch ganz viel Liebe und Freude an der Weihnachtszeit. Unsere Gäste wissen dies sehr zu schätzen und sind jedes Jahr gespannt auf die opulente Inszenierung."

Das Restaurant mit Geschichte und viel Herz
Mit bestimmten Restaurants verhält es sich wohl wie mit einem guten Rotwein. So mancher braucht schon mehrere Jahre bis zur optimalen Trinkreife, bei sachgerechter Lagerung versteht sich. Das La Terrazza auf der Königsallee gehört sicherlich auch zu dieser Kategorie.

Die nettesten Gäste der Stadt
Vor gut 18 Jahren begrüßten Johanna Kluge und Guido Gutzeit ihre ersten Gäste mit einem warmen „Herzlich Willkommen zu der Eröffnung des La Terrazza mit den wohl nettesten Gästen der Stadt" und feierten mit Ihnen den Start in eine langjährige Restaurantgeschichte, aus der sich tiefe Freundschaften entwickelt haben. Längst ist das gepflegte Restaurant in der Landeshauptstadt in dieser Zeit in zu einer gesellschaftlich kulinarischen Institution geworden - unkompliziert, charmant und immer diskret. Insbesondere der über die Jahre gewachsene internationale Gästekreis aus Prominenten und Politikern beschreibt die empfundene Herzlichkeit gerne mit „home from home".

Das weihnachtliche Nikolaus Menü:

Amuse Bouche

Burrata mit Soliggatti
„Tomaten im Wintermantel"

Hausgemachte Pasta mit Bottarga
„Meerrestrüffel"

Hausgeräucherte Gänsebrust mit geröstetem Panettone
„schöne Bescherung"

Nougat Terrine mit Amarena Kirschen und Basilikum-Limetten Sorbet
„Sündig Süß"

Mit Weinbegleitung aus dem Veneto

Restaurant La Terrazza
Guido Gutzeit
Tel: 0211 327540
E-Mail: ggutzeit@restaurantlaterrazza.de