gastronomie.de - make life taste better

Drucken 14-11-2016 | Restaurants

ZEIT FÜR GENUSS Köstliche Wintertage in den Häagen-Dazs Shops

November 2016. Die Winterzeit muss keine Abkühlung für die Konsumfreude der Gäste bedeuten.


(Foto: Häagen-Dazs)
Neben den berühmten Eiscreme-Kreationen haben die Häagen-Dazs Shops im Winter auch leckere Heißgetränke sowie Patisserie-Spezialitäten im Sortiment.

Wer an die Häagen-Dazs Shops denkt, denkt zunächst vor allem an Sommer sowie zart schmelzende Geschmackserlebnisse, die in einzigartigem Ambiente und in Premium-Qualität angeboten werden. Wie sieht es aber aus, wenn die Tage kürzer werden - und die Wintersaison vor der Tür steht? Auch dann bietet das flexible Häagen-Dazs Shop-Konzept den Gästen viele köstliche Gründe dafür, die Shops mit dem verheißungsvollen Namen weiterhin zu frequentieren.

Ab November startet die gemütliche und dennoch geschäftige Wintersaison in den Häagen-Dazs Shops: Shops mit Dine-in Bereich bieten dann eine exklusive Winter-Menükarte, die ganz auf die saisonalen Bedürfnisse der Gäste abgestimmt ist. Besonders beliebt sind natürlich die ClassicEiscreme-Kreationen in Kombination mit köstlicher Patisserie, darunter Cherry Waffle mit heißen Kirschen, Chocolate Soufflé & Vanilla Love, Banana Caramel Crêpe oder das einzigartige HäagenDazs Fondue aus heißer belgischer Schokoladensauce mit Mini-Eiscreme-Scoops, frischen Früchten und warmen Patisserie-Zutaten. Ausgewählte Shops bieten außerdem handgefertigte Eiscreme-Cakes für zu Hause an. Dieser Genuss zum Mitnehmen ist sehr beliebt zur Weihnachtszeit, wenn die Eiscreme-Cakes mit den Liebsten oder im Familienkreis geteilt werden können.

Unter dem Motto „Süß trifft salzig" offerieren diesen Winter die Shops darüber hinaus in Kombination mit dem Klassiker Salted Caramel Eiscreme zwei neue Kreationen exklusiv für die kalten Tage: Winter Delight und Salted Caramel Sweetness. Auch Kaffeeliebhaber kommen mit dem Heißgetränk Salted Caramel Latte sowie zahlreichen Spezialitäten der italienischen Spitzenmarke illy auf ihre Kosten. Das große Angebot an heißen und gekühlten Spezialitäten macht die Häagen-Dazs Shops auch außerhalb der Sommermonate zu attraktiven „Hot Spots" des Genusses.

Wer Leidenschaft sucht, kommt an Häagen-Dazs nicht vorbei.

Häagen-Dazs bietet seit über 30 Jahren auf der ganzen Welt Franchising an. Durch die Bandbreite an attraktiven Shop-Konzepten und die angesprochene saisonale Flexibilität ist Häagen-Dazs dazu in der Lage, dem Geschäft ganzjährig frische Impulse zu verleihen. Die internationale Markenbekanntheit und das hochwertige Produktangebot macht das Franchise-System zu einem deutlichen Upgrade für jeden Standort.

Die Unterstützung der Franchise-Nehmer erfolgt durch ein erfahrenes Team, das den lokalen Markt sehr gut kennt. Außerdem erhält z.B. jeder Service-Mitarbeiter in den Shops das „Branded Customer Experience Training" für optimale Gästezufriedenheit. So kann der Winter kommen!

Über Häagen-Dazs

Es ist eine dieser faszinierenden amerikanischen Erfolgsstorys: Die kleine Eiscreme-Produktion einer Einwandererfamilie wächst in weniger als 100 Jahren zur global erfolgreichen Eiscreme-Marke, die Fans in über 52 Ländern begeistert. In Deutschland hat Häagen-Dazs seinen ersten Shop 1987 eröffnet. Heute gibt es weltweit mehr als 900 Shops in über 52 Ländern. Seit 2002 gehört Häagen-Dazs zum Lebensmittelkonzern General Mills, doch die strengen Qualitätsansprüche des Gründers, Reuben Mattus, gelten unverändert.

General Mills ist einer der größten Lebensmittelkonzerne der Welt mit über 100 Marken wie Nature Valley, Knack & Back, Yoplait, Cheerios, Old El Paso und vielen anderen. Der Hauptsitz ist in Minneapolis, Minnesota in den USA. General Mills erzielte im Jahr 2015 weltweite Umsätze von 17,6 Milliarden US Dollar (ohne Joint Ventures). Von Hamburg aus vertreibt die General Mills GmbH die bekannte Marke HäagenDazs über drei Kanäle: den Lebensmitteleinzelhandel, den Bereich Foodservice & Convenience (Tankstellen, Lieferdienste, Videotheken & Hotellerie) und die Häagen-Dazs Shops