gastronomie.de - make life taste better

Drucken 24-06-2013 | Personalia | Hotelunternehmen

Neuer Direktor im Strandhotel Glücksburg

Markus Schiller setzt auf den Gast

Copyright: Strandhotel Glücksburg


Glücksburg, 24. Juni 2013 – Rund 20 Tage sind es her, dass Markus Schiller (45) sein neues Amt als Direktor des Vier-Sterne Superior Strandhotel Glücksburg begonnen hat. Auf seinem neuen Weg hat Markus Schiller viel vor: „Seit 2008 ist das Strandhotel Glücksburg eine Erfolgsgeschichte, der F&B-Umsatz hat sich verdoppelt und die Zimmerauslastung liegt aktuell bei über 80 Prozent. Diesen Erfolg möchte ich zusammen mit meinem Team natürlich fortsetzen".
Zu seinen weiteren Plänen gehört auch die Positionierung des Strandbistros „Sandwig" als feste Marke. Während die internen Strukturen im Hotel weiterhin optimiert werden sollen, wird ganz klar auf den Gast gesetzt. „Kundenzufriedenheit ist bei uns das A und O", so Schiller weiter.
Eines der bedeutenden Zukunfts-Projekte ist zudem das neue Lifestyle-Hotel in Flensburg (ehemals Alte Post), das es erfolgreich am Markt zu platzieren gilt. Für die Vermarktung ist Schiller mit seinem Team zuständig. Die Eröffnung ist im Winter 2014 geplant.
Der gebürtige Berliner sammelte weitreichende Berufserfahrungen, u.a. als Küchenchef im Steigenberger Hotel Berlin. Im Grand Hyatt Berlin war er in gleicher Position für die erfolgreiche Eröffnung der drei Restaurants verantwortlich. Anschließend wechselte er als Küchendirektor in das Park Hyatt Hamburg, bevor er im Vitalhotel „Alter Meierhof" in Glücksburg als Küchenchef sowie im Hotel Genueser Schiff in Hohwacht als gastronomischer Leiter tätig war.
Die letzten fünf Jahre war Markus Schiller der Gastronomischer Leiter und stellvertretender Direktor im Strandhotel Glücksburg.
Weitere Informationen sind abrufbar unter www.strandhotel-gluecksburg.de oder telefonisch unter 04631 - 6141-0.