gastronomie.de - make life taste better

Drucken 08-07-2012 | Kulinarik | Hotelunternehmen

Kulinarisches Interview mit Michael Kammermeier

 

Das Kulinarische Interview

Michael Kammermeier

„Immer vorwärts schauen und dabei die Vergangenheit vor Augen haben!"

Michael Kammermeier
Restaurant ENTE
Hotel Nassauer Hof
Kaiser-Friedrich-Platz 3-4
65183 Wiesbaden

www.nassauer-hof.de 

Name: Kammermeier

Vorname: Michael

Geburtstag: 08.06.1978

Geburtsort: Kaufbeuren

Wohnort: Wiesbaden

Stationen

Restaurant ENTE, Wiesbaden

Restaurant Lenbach

Restaurant 3 Stuben Meersburg

Residenz Heinz Winkler

Ausbildung im Restaurant Neubrand's Stüble

Interview

1.Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer?
Einen Menschen der sich zurück lehnen, sich Zeit nehmen und sich fallen lassen kann.

2.Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen?
Marc Haeberlin

3.Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo?
Mit meiner Frau zu Grant Achatz ins Alinea.

4.Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet?
Steinbutt gebraten in brauner Butter – mit Meersalz.

5.Ihr Hauptcharakterzug?
Immer gute Laune und motivieren zu können.

6.Ihr Motto?
"Immer vorwärts schauen und dabei die Vergangenheit vor Augen haben!"

7.Ihr Lieblingsgericht?
Rinderrouladen mit Spätzle und Blaukraut von meiner Mama.

8.Was essen Sie überhaupt nicht?
Tofu

9.Was wollten sie als Kind partout nicht Essen?
Schlecht geschälten Spargel (mag ich jetzt immer noch nicht)!

10.Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen?
Saure Nieren und Herz – mein Vater war Metzger.

11.Welche regionale Persönlichkeit bewundern Sie am meisten?
Karl Ende – unseren Hausmetzger.

12.Welche regionale Spezialität mögen Sie am liebsten?
Handkäs

13.Ihr Lieblingsrestaurant in der Region?
Der Biergarten der Laubenheimer Höhe.

14.Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb der Region?
Oud Sluis von Sergio Herman.

15.Welchen Küchenchef (lebend) bewundern Sie am meisten?
Eckart Witzigmann und Gordon Ramsay.

16.Der ideale Chef muss wie sein?
Hart aber herzlich!

17.Der ideale Sous Chef muss folgende Eigenschaften haben?
Loyal und 100% hinter mir stehen.

18.Welche Fehler in der Küche entschuldigen Sie am ehesten?
Ehrlichkeit – einen Fehler zugeben und diesen auch sofort ausbessern.

19.Ihr größter Fehler?
Das ich es jeden Recht machen will.

20.Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten?
Sie sind feinfühliger und müssen härter arbeiten als ein Mann.

21.Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region?
Ich fahre eigentlich immer gern in ein anderes Land.

22.Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?
Asien – China.

23.Ihr Lieblingsgetränk?
Tegernseer Bier

24.Ihr Lieblingswein?
Rieslinge aus dem Rheingau.

25.Champagner genieße ich am liebsten ( wo und wann )?
Mit Freunden zu besonderen Anlässen – wo ist egal.

26.Ihre heimliche Leidenschaft?
Kochbücher

27.Ihre Lieblingsbeschäftigung?
Mich um meinen Sohn kümmern.

28.Welches Buch haben Sie als letztes gelesen?
Blackout von Marc Elsberg.

29.Wie viele Kochbücher haben Sie?
Ca. 250-300

30.Welches ist Ihr Lieblingsfilm?
Täglich grüßt das Murmeltier.

31.Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten?
Das sie für mich da sind und ich mit ihnen auch über andere Themen als die Gastronomie sprechen kann.

32.Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich?
Dem Produkt mit Respekt entgegen treten und das gesamte Produkt verarbeiten.

33.Was war Ihre schlimmste Küchenpanne?
Meine erste Gans! Auf einer VIP-Veranstaltung war ich für die Gänse zuständig. Die Zeit war zu kurz – die Gans musste aus dem Ofen und war beim anschneiden noch rosa. Sie ging wegen der Zeitknappheit trotzdem raus – mir war das sehr peinlich und mein Chef war total sauer!

34.Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen?
Ich brauche keine Nacht mehr in der Küche.

-------

Eine Vervielfältigung oder Verwendung des kulinarischen Interviews in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen, insbesondere auch in kommerzieller Weise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Jens Darsow nicht gestattet. www.kulinarisches-interview.de