gastronomie.de - make life taste better

Drucken 30-10-2013 | Hotelunternehmen

Frankfurter Hotels mit neuer Schlagkraft

Erfahrungsaustauschgruppe für führende Vier- und Fünf-Sterne Hotels


 Foto( von links nach rechts):
vorne: Sascha Konter (Sheraton Frankfurt Airport), Anton Wüstefeld (InterCity Frankfurt Airport), Bianca Spalteholz (Spalteholz Hotelkompetenz), Dagmar Woodward (Jumeirah Frankfurt), Alexander A. Gorjinia (Villa Oriental), Walter Krombach (Präsident)
hinten: Bernhard Haller (Mövenpick), Hansjörg Hefel (Marriott), Armin Schröcker (Steigenberger Frankfurter Hof)

Frankfurt/Main, 30. Oktober 2013 – Führende Frankurter Hotels haben sich im Oktober zusammen geschlossen, um ab sofort ihre Interessen gegenüber lokalen und regionalen politischen Institutionen besser zu vertreten und sich in alle branchenrelevante Organisationen bzw. Unternehmen aus Verkehr und Tourismuswirtschaft verstärkt einzubringen.

Mit dieser Organisation wird die bisherige Struktur der Vier- und Fünf-Sterne-Hotels in Frankfurt abeglöst, die sich in der Vergangenheit bereits in getrennten Vereinigungen, den sogenannten Erfahrungsaustauschgruppen (Erfa) trafen.

Anlässlich der Gründungsversammlung in diesem Monat wurde auch der Vorstand gewählt: Neben Direktoren bekannter Frankfurter Hotels konnte mit Walter Krombach, ehrenamtlicher Geschäftsführer der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik, ein neutraler, in der lokalen und überregionalen Tourismusbranche gut vernetzter Touristiker als Präsident und erster Vorsitzender gewonnen werden.

Bianca Spalteholz
SPALTEHOLZ HOTELKOMPETENZ GmbH & Co. KG
Bürocenter, Otto-Volger-Str. 15,
D-65843 Sulzbach Tel. +49 (0) 69 96 23 75 4-0, Fax +49 (0) 69 96 23 75 4-20 spalteholz@spalteholz.com