gastronomie.de - make life taste better

Drucken 31-01-2014 | Catering

Neuer „Direktor operatives Geschäft" bei chicco di caffè

Ab dem 01. Februar 2014 verstärkt Sebastian Ziehr die Geschäftsleitung von chicco di caffè. Als Direktor operatives Geschäft wird er den Bereich Filialisierung des Kaffeebarspezialisten für die Gemeinschaftsverpflegung übernehmen.

Über 80 Kaffebars für die Mitarbeiter großer Unternehmen in ganz Deutschland betreibt chicco di caffè mittlerweile. In nur einem Jahrzehnt wurde aus einer kleinen Kaffeebar zweier Jungunternehmer der Markt- und Qualitätsführer für Kaffee-Spezialiäten-Bars in der Gemeinschaftsverpflegung großer Unternehmen in Deutschland. Mehr als 250 Mitarbeiter an über 80 Standorten beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Grünwald bei München. Um auch in Zukunft weiter professionell und erfolgreich wachsen zu können, wird das Management zum 01. Februar 2014 um die Position des „Direktor operatives Geschäft" erweitert. Übernehmen wird diese Aufgabe Sebastian Ziehr, der zuvor den Aufbau und das operative Geschäft bei Bofrost in Österreich verantwortet hat.

„Mit Sebastian Ziehr haben wir einen Kollegen gefunden, der Erfahrung in der Filialisierung bei Vodafone Deutschland und BoFrost Österreich mitbringt. Er wird den Bereich Filialisierung bei chicco di caffè mitverantworten und sich um die Einführung und Etablierung entsprechender Prozesse und Standards in den Kaffeebars kümmern. Mit Sebastian Ziehr verstärken wir unser Management, um weiter professionell wachsen zu können", erklärt Ralf Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter chicco di caffè.

Die Geschäftsführung besteht weiterhin aus den beiden chicco di caffè-Gründern Ralf Meyer und Christian Kohlhof und dem Finanzdirektor und Mitgesellschafter Christian Fellerer.

KaffeeSATZ PR

Sabine Jürgenmeier
T: 0234-927855-55
F: 0234-927855-53
E-Mail: sj@kaffeesatz-pr.de

chicco di caffè GmbH
presse@chicco-di-caffe.de

Über chicco di caffè:

Die chicco di caffè Gesellschaft für Kaffeedienstleistungen mbH mit Sitz in Grünwald bei München ist der führende Anbieter von Kaffee-Spezialitäten-Bars in der Gemeinschaftsverpflegung von großen Unternehmen. Derzeit beschäftigt das im Mai 2003 gegründete Unternehmen 250 Mitarbeiter an über 80 Standorten in ganz Deutschland.

chicco di caffè bietet Mitarbeitern großer Unternehmen in ihrem Arbeitsumfeld das, was sie an den Kaffee-Bars der Innenstädte schätzen: die kleine Kaffee-Pause. Aromatischer Espresso mit perfekter Crema, Cappuccino mit seidigem Milchschaum sowie Latte macchiato mit zauberhafter Kunst. Ein passendes Food-Konzept rundet das Angebot ab.

Der handwerklich geröstete Kaffee erfüllt hohe Standards in Bezug auf Qualität, Fairness, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Transparenz. Mehr Informationen zum Unternehmen unter www.chicco-di-caffe.de oder auf der Facebook-Seite.