gastronomie.de - make life taste better

Drucken 27-02-2013 | Berufe, Aus- und Weiterbildung | Hotelunternehmen

„Die nächste Generation kompetenter Mitarbeiter ist unsere Zukunft."

Abschluss mit Bravour: Traube Tonbach setzt auf Nachwuchsförderung ...

erfolgreiche Lehrlinge erneut mit Bestnoten ausgezeichnet

Foto: Hotel Traube Tonbach

 ... erfolgreiche Lehrlinge erneut mit Bestnoten ausgezeichnet

TONBACH / BAIERSBRONN, 27. Februar 2013 (dh) – Familiär, fortschrittlich und faszinierend – drei Werte, die im renommierten Spitzenhotel Traube Tonbach nicht nur für den herzlichen Umgang mit den Gästen aus aller Welt gelten. Auch die Ausbildung von Nachwuchskräften wird im Traditionshaus der Hoteliersfamilie Finkbeiner groß geschrieben und mit viel Engagement, Ehrgeiz und Wissen kontinuierlich gefördert. Dass sich der Einsatz lohnt, bewies der Traube-Nachwuchs vergangene Woche bei den Winterprüfungen vor der Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald: Vier Lehrlinge bestanden mit Bravour – zwei von ihnen wurden als Erstplatzierte ausgezeichnet. Interessierte Bewerber für eine Ausbildung ab Sommer 2013 haben noch Chancen.

Seit Jahrzehnten gilt die „Traube" als Kaderschmiede der Branche. Patron Heiner Finkbeiner und seine Frau Renate fühlen sich besonders den jungen Menschen und Berufseinsteigern verpflichtet und sind sich der besonderen Verantwortung als Ausbilder bewusst: „Die nächste Generation kompetenter Mitarbeiter ist unsere Zukunft", betont Heiner Finkbeiner nachdrücklich. Die Absolventen danken es mit Bestnoten. Für ihre hervorragenden Leistungen wurde Hotelfachfrau Maximiliane Junginger erstplatziert, ebenso wie ihr Kollege Lukas Schulist, der im „Restaurantfach" brillierte. Beide werden ihre Fähigkeiten zukünftig in elterlichen Betrieben anwenden. Den zweiten Platz in der Kategorie „Köche" belegte Katrin Lustig, die fortan als Jungköchin die Küchencrew des Restaurants „Köhlerstube" verstärken wird. Überzeugen im Hotelfach konnte auch Kevin Ehing, der seiner Ausbildungsstätte ebenfalls erhalten bleibt und sich nun dem Bereich „F&B und Controlling" zuwenden möchte. Die IHK-Prüflinge wurden bei einer offiziellen Zeugnisübergabe mit anschließendem Abendprogramm durch die DEHOGA geehrt. Um die Wertschätzung zu unterstreichen, wurden sie überdies mit einem festlichen Abendessen in Tonbach selbst gefeiert.

„Wir gratulieren unseren Traubianern – aber auch den anderen erfolgreichen Lehrlingen – von Herzen. Sie alle haben etwas geleistet, auf das sie sehr stolz sein können. In Zeiten des Fachkräftemangels werden gut ausgebildete Talente mehr denn je gebraucht, um für die Herausforderungen der kommenden Jahre gewappnet zu sein. Sie verdienen unsere volle Unterstützung bei der Gestaltung ihres Berufsweges", erklärt Finkbeiner das Motiv für die hohe Ausbildungsqualität im Hotel Traube Tonbach. In dem Fünf-Sterne-Superior-Hotel werden stetig rund 80 junge Menschen für einen optimalen Start ins Berufsleben vorbereitet. Sie absolvieren eine Lehre in den Berufen Hotelkauffrau/Hotelkaufmann, Hotelfach (auch mit Hotelmanagement), Restaurantfach, Koch/Köchin (auch mit FHG-Modell) und Konditor/in oder nehmen an einem dualen BA-Studium zum Bachelor teil.

Wer seinen eigenen Grundstein für beste Perspektiven in der Hotellerie oder Gastronomie legen möchte und sich für eine Ausbildung im Hotel Traube Tonbach begeistert, hat mit einer zeitnahen Bewerbung noch Chancen, für einen der begehrten Ausbildungsplätze ab Sommer 2013 ausgewählt zu werden. Personalchefin Claudia Becker macht Mut: „Wir freuen uns noch über qualifizierte Bewerber, die Lust haben, Teil unseres Teams zu werden und mit uns gemeinsam in ihre Karriere zu starten."

e: heykes@room426.com
www.room426.com

Hotel Traube Tonbach
Antonia Huppertz
Assistentin der Geschäftsleitung
Tonbachstraße 237
72270 Baiersbronn
t: 49 7442 / 492 746
e: antoniahuppertz@traube-tonbach.de 
www.traube-tonbach.de
 

Traube Tonbach – Tradition und Lebensart seit 1789.

Umrahmt von hohen Tannen liegt die Traube Tonbach in einer der schönsten Naturlandschaften Europas – dem Schwarzwald. Das traditionsreiche Fünf-Sterne-Superior-Hotel befindet sich seit über 220 Jahren im Familienbesitz und wird heute von Patron Heiner Finkbeiner und seiner Familie auf sehr persönliche Weise geführt. Individueller Service, höchster Komfort, eine vielfach ausgezeichnete Küche und das moderne Spa & Resort sorgen für ein elegantes Wohlfühlambiente, indem der Gast stets im Mittelpunkt steht. Die Atmosphäre des Hauses ist von herzlicher Gastfreundschaft und anspruchsvoller Lebensart geprägt – und das seit 1789.